1. extratipp.com
  2. #Stars

Prinzessin Xenia von Sachsen: Alle Infos über den Reality-TV-Star

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anne-Sophie Hettche

Prinzessin Xenia von Sachsen
Prinzessin Xenia von Sachsen wird 2021 an der Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars“ (RTL2) teilnehmen. © picture alliance/dpa | Georg Wendt

Prinzessin Xenia von Sachsen wurde als Schauspielerin und durch die Teilnahme an Reality-TV-Shows bekannt. 2021 wird sie in der Sendung „Kampf der Realitystars“ (RTL2) zu sehen sein.

Köln - Prinzessin Xenia von Sachsen stammt aus dem Adelsgeschlecht Wettin und ist auch als Reality-TV-Star bekannt. 2021 wird sie an der Sendung „Kampf der Reality-Stars“ (RTL2) teilnehmen. Alle Informationen über Prinzessin Xenia von Sachsen gibt es hier.

Prinzessin Xenia von Sachsen: Kindheit und Jugend

Prinzessin Xenia von Sachsen bei "Deutschland tanzt"
Prinzessin Xenia von Sachsen ist nicht nur im Reality-TV-Bereich unterwegs, sondern auch Tänzerin und Sängerin. © picture alliance / dpa | Tobias Hase

Prinzessin Xenia von Sachsen wurde am 20. August 1986 in Düsseldorf geboren, ihr vollständiger Name lautet Xenia Florence Gabriela Sophie Iris Prinzessin von Sachsen, Herzogin zu Sachsen. Ihre Eltern sind der Landwirt Theo Clevan und die Friseurin Iris Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen. Prinzessin Xenia von Sachsen stammt aus dem Haus Wettin, eines der ältesten Hochadelhäuser Deutschlands und ist eine Ururenkelin des letzten Königs von Sachsen, Friedrich August III. Im Alter von zehn Jahren wurde bei Prinzessin Xenia von Sachsen ein Knochentumor am Schädel entdeckt, der erst sechs Jahre später entfernt werden konnte.

Musikkarriere von Prinzessin Xenia von Sachsen

Im Jahr 2004 mit nur 18 Jahren gründete Prinzessin Xenia von Sachsen die Popband Expensive Surprise. Zusammen mit ihren Bandmitgliedern trat sie in der ProSieben Show „Popstars“ auf. Für lange Zeit hörte man musikalisch von Prinzessin Xenia von Sachsen nichts, erst 2020 veröffentlichte sie eine japanische Coverversion des Schlagerhits „Atemlos“ von Helene Fischer.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Fernsehauftritte von Prinzessin Xenia von Sachsen

Ihren ersten Auftritt als Schauspielerin hatte Prinzessin Xenia von Sachsen 2005 in der ProSieben-Serie „Die Burg“. Fünf Jahre später war sie für die taff-Serie „Projekt Paradies“ (ProSieben) auf der Insel St. Lucia, um dort mit anderen Schauspielern Heilfasten zu betreiben. Auch im englischen Fernsehen war Prinzessin Xenia von Sachsen zu sehen. Auf dem Sender BBC Three war sie in der Serie „Princess Undercover“ zu sehen. Nicht nur als Schauspielerin ist Prinzessin Xenia von Sachsen im Fernsehen zu sehen, sondern auch in Reality-TV-Shows.

Prinzessin Xenia von Sachsen in Reality-TV-Shows

Zusammen mit ihrem damaligen Freund Rajab Hassan (32) nahm Prinzessin Xenia von Sachsen 2016 an der Sendung „Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare“ (RTL). Das Paar konnte sich gegen die anderen Kandidat:innen durchsetzen und gewann die Staffel und das Preisgeld von 50.000 €. Im selben Jahr nahm Prinzessin Xenia von Sachsen an der Sendung „Deutschland tanzt“ (ProSieben) teil und vertrat das Bundesland Sachsen.

Im Jahr 2020 war Prinzessin Xenia von Sachsen zusammen mit der früheren Deutschland-sucht-den-Superstar-Kandidatin Melody Haase in der Sendung „Couplechallenge - das stärkste Team gewinnt“ (TVNOW). Die beiden gewannen die Show und erhielten 65.000 € als Gewinn. Im Frühjahr 2021 war Xenia von Sachsen Kandidatin in der Dschungelcamp-Ersatzshow „Die große Dschungelshow“ (RTL) und schied dort schon in der Vorrunde aus. Ebenfalls im Jahr 2021 wird Xenia von Sachsen in der Show „Kampf der Realitystars“ (RTL2) zu sehen sein (Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand (RTL2): Moderation, Kandidaten, Ort, und Regeln

Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand (RTL2): Alle Infos zur Show bei RTL2 gibt es auf der Kampf der Realitystars Themenseite bei Extratipp.com

Prinzessin Xenia von Sachsen: Streit mit dem Adelshaus

Im Jahr 2011 veröffentlichte Xenia von Sachsen ihre Biografie: „Xenia – Aus dem Leben einer Prinzessin im 21. Jahrhundert“. In dem Buch thematisiert sie den Missbrauch, den sie in ihrer Kindheit von ihrem eigenen Vater erfahren haben soll und ihre schwere Krankheit während ihrer Jugend. Außerdem schießt sie gegen den angeheirateten oder adoptierten Adel im Adelshaus Wettin, der laut Xenia von Sachsen nur auf Geld aus ist. Der Chef vom Adelshaus Wettin,  Maria Emanuel Markgraf von Meißen (†86), sagte wegen dieser Äußerungen in einem Bild-Interview über Xenia von Sachsen: „Sie ist ein Nichts, kann keine Biografie haben. Dieses Ding ist eine schlimme Entgleisung, ein Malheur für unser weit über 1000 Jahre altes Haus Wettin!“

Alle weiteren Infos zu Reality-TV-Stars wie Janine Pink (34), Mike Heiter (28) oder Kader Loth (48) gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare