1. extratipp.com
  2. Stars

„Super Abnehmprogramm“: Oli Pocher riet Amira nach 2. Baby zur „Let’s Dance“-Teilnahme

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Amira Pocher zeigt mit kleinem Finger auf ihre Stirn und Oliver Pocher bei Let‘s Dance
Amira Pocher sollte laut Ehemann Oliver schon viel früher zu Let‘s Dance um Baby-Pfunde loszuwerden © Amira Pocher Instagram & picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Amira Pocher nimmt 2022 an „Let’s Dance“ teil. Ihr Mann Oliver Pocher, hätte ihr aber schon viel früher dazu geraten. So wäre sie bei dem harten Trainingsprogramm nach der Schwangerschaft schneller ihre Baby-Kilos losgeworden.

Köln - Amira Pocher (29) ist Teil des diesjährigen „Let‘s Dance“-Casts. Ab dem 18. Februar wird die Moderatorin gemeinsam mit 13 anderen Promis ihre Hüften auf der Tanzfläche schwingen. Würde es nach ihrem Mann Oliver Pocher (43) gehen, hätte Amira schon viel früher teilgenommen.

Wenn einer weiß, wie hart das Training bei Let‘s Dance ist, dann ist es Oliver Pocher. Er nahm 2019 an der zwölften Staffel der Tanzshow teil und kam auf der Bühne mächtig ins Schwitzen. Ein „super Abnehmprogramm“, findet der Comedian. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Amira Pocher sollte schon viel früher zu Let‘s Dance um Baby-Pfunde loszuwerden

Nachdem Oliver Pocher sein tänzerisches Können bereits unter Beweis stellen durfte, schwingt nun Ehefrau Amira in der kommenden Staffel das Tanzbein. Wenn es nach ihrem Mann gegangen wäre, hätte die Moderatorin allerdings schon nach der Schwangerschaft dort teilnehmen können. Die RTL-Show sei ein optimales Abnehmprogramm, findet der Komiker. „Es gab die Anfrage schon die letzten Jahre. Jedes Jahr hättest du mitmachen können“, so Oliver Pocher im Podcast „Die Pochers hier!“.

„Ich hatte gerade erst frisch entbunden. Du hast noch gesagt, das wäre doch ein super Abnehmprogramm. Dann hast du doch direkt deine Pfunde runter“, wirft Amira Pocher ihrem Mann an den Kopf. Was ganz schön fies klingt, meint Oliver Pocher aber gar nicht so: „Das war kein Bodyshaming. Das war das Beste, um wieder in Form zu kommen“, stellt er im Podcast klar.

Die Baby-Pfunde ist Amira Pocher aber auch ganz ohne Let‘s Dance losgeworden. Ob sie dieses Jahr auf der Bühne die Zuschauer begeistern, und Oliver Pochers Platzierung überbieten kann? Das kann man ab dem 18. Februar bei RTL sehen.

Auch interessant: Amira Pocher hat einen klaren Favoriten als Tanzpartner, wie RUHR24 berichtet.*extratipp.com und RUHR24 sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare