1. extratipp.com
  2. #Stars

Nach „Kampf der Realitystars“: Narumol benennt ihren neuen Kater nach Leon Machère

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Narumol hält eine Kokosnus in der Hand, rechts hat sie den Kater im Arm
Narumol scheint Leon Machère in ihr Herz geschlossen zu haben. © TVNOW & Instagram/Narumol

Narumol und Leon Machère lernten sich bei Kampf der Realitystars kennen. Nun hat die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidatin ihren neuen Kater nach Leon benannt.

Chiemgau – Narumol David (56) ist bei ihren Followern als eine der beliebtesten Reality-TV-Persönlichkeiten Deutschlands bekannt. Vor allem durch ihre humorvolle und herzliche Art wird sie im Netz gefeiert. Die Bäuerin zeigt ihren Followern nun in ihrer Instagram-Story stolz ihren neuen Kater und verrät, warum sie ihn nach „Kampf der Realitystars“-Mitstreiter Leon Machère benannt hat.

Auch nach ihrem Abschied aus „Kampf der Realitystars“ muss Narumol immerzu an Leon Machère denken - das verrät die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidatin ihren Fans. Deshalb hat die sympathische Thailänderin ihr Katerchen nach ihm benannt. Narumol fügte zudem ein lustiges Video von sich hinzu. Darin tanzt sie auf einer grünen Wiese mit ihrem Kater zu Leon Machères Song „Copacabana“. „Du Leon, ich hab Musikvideo für dich gemacht“, verkündet sie 56-Jährige. Und fügt hinzu: „Findest du das geil? Sag mir Bescheid!“

Leon Machère scheint das richtig „geil“ zu finden. Denn der YouTuber teilt das Video auch in seiner eigenen Instagram-Story. „Narumol, bist einfach die beste!“, schreibt er darunter. „Ey, wie süß ist das denn bitte? Hehe, danke dir Narumol! Ganz viel Liebe“, kommentiert der Ex-“Kampf der Realitystars“-Kandidat.

Die Bäuerin und ihr Ehemann waren bereits zuvor Eltern von Katzenbabys

Narumol David ist eine bekannte Katzenliebhaberin und teilte bereits zuvor ein Posting, auf dem ihr Josef mit zahlreichen niedlichen Katzenbabys zu sehen ist. Im Untertitel zu dem Posting erzählte die Bäuerin, dass das schöne Foto von ihrem Ehemann und den Kätzchen vor drei Jahren entstanden sei und der Bauer ihre Katzen für das Bild humorvoll in die Arbeitstaschen seines Overalls eingesteckt hatte. Auf der Aufnahme hält Josef die kleinen Katzen auf ihrem Bauernhof freudestrahlend in seinen Händen und Narumol fügte hinzu, dass das Paar vor zwei Monaten erneut neue Kätzchen in seinem Zuhause aufgenommen hätte.

Auch interessant

Kommentare