Von Freundschaft zu Feindschaft

Nadja Abd el Farrag wird öffentlich gedemütigt - „Du bist kein Opfer, du bist Täterin“

Dieter Bohlens Ex-Freundin Nadja Abd del Farrag hatte sich gefreut eine Freundin gefunden zu haben. Doch die ehemalige Unterstützerin fällt nun der Moderatorin in den Rücken und beleidigt die 55-Jährige in der Öffentlichkeit. Daraufhin zieht „Naddel“ die Reißleine.

Hamburg - Nach langer Zeit gab es endlich positive Nachrichten von Dieter Bohlens Ex-Freundin Nadja „Naddel“ Abd del Farrag (55). Nach finanziellen Sorgen, peinlichen Auftritten und Alkohol Problemen, hatte „Naddel“ einen neuen Job an der Nordseeküste bekommen und wurde von einer neuen Freundin unterstützt. Doch diese Zeiten scheinen schon wieder vorbei zu sein. Es kam zum Streit zwischen der Moderatorin und ihrer Freundin Marion, die sie vor vier Jahren in einem Hotel kennengelernt hat.

Nadja Abd el Farrag wird von ihrer ehemaligen Freundin in der Öffentlichkeit beleidigt

Die Unterstützerin wendet sich nun gegen die 55-Jährige und macht sich ihrem Ärger in einem offiziellen Brief Luft, den sie auf Instagram veröffentlichte. Marion bezeichnet „Naddel“ darin als undankbar und bösartig. „Da erst habe ich verstanden, du bist kein Opfer. Du bist Täterin und bist höchstens das Opfer deiner eigenen Defizite“, schreibt die ehemalige Freundin. Nadja Abd del Farrag hat sich zu den Anschuldigungen bisher nicht geäußert. Im Gegenteil, sie hat sich darauf hin zurückgezogen und sogar ihren Instagram Account auf privat gestellt. Vielleicht keine schlechte Entscheidung, denn welche gute Freundin zieht in der Öffentlichkeit über eine andere Freundin her?

Rubriklistenbild: © Simone Neumann/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare