1. extratipp.com
  2. Stars

Nach Fehlgeburt - Fiona Erdmann hat große Angst um ihr ungeborenes Baby

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Fiona Erdmann hält ein Ultraschallbild in die Kamera, daneben wischt sie sich Tränen aus dem Gesicht
Fiona Erdmann teilt auf Youtube ein Schwangerschaftsupdate © Instagram/Fiona Erdmann

Schon im Dezember verkündete Fiona Erdmann, dass sie erneut schwanger ist. Auf Youtube veröffentlicht die Influencerin nun ein Video. Immer wieder bricht sie darin in Tränen aus.

Im Mai 2021 hatte Fiona Erdmann (33) eine Fehlgeburt erlitten. Ein Schicksalsschlag, der der ehemaligen GNTM-Kandidatin schwer zu schaffen machte. Doch schon kurze Zeit später gab es für die Dubai-Auswanderin Grund zur Freude. Wie sie im Dezember vergangenen Jahres auf Instagram mitteilte, erwartet die Beauty erneut Nachwuchs.

Doch so richtig freuen kann sich Fiona Erdmann noch nicht. Die Influencerin ist geplagt von Sorgen - sie hat Angst erneut eine Fehlgeburt zu erleiden, wie Extratipp.com berichtet.

Fiona Erdmann gibt ihren Fans ein Schwangerschaftsupdate

Auf Youtube postet Fiona Erdmann am 06. Februar 2022 ein rund 21-minütiges Video. Darin bricht das ehemalige Model immer wieder in Tränen aus. Die Influencerin berichtet über Wochen hinweg von den Fortschritten während der Schwangerschaft und nimmt ihre Fans mit zu Arztterminen.

„Es war wirklich nicht einfach, die letzten Wochen waren echt taff“, gesteht die Brünette. Während sie sich die Tränen aus dem Gesicht wischt, offenbart sie: „Ich wünsch mir einfach, dass diesmal alles gut läuft. Ich will einfach nie wieder auf diesem Stuhl liegen und hören, dass es das Kind nicht geschafft hat und dass man keinen Herzschlag hört!“

Die werdende Mutter macht sich Sorgen

„Ich muss echt lernen, da etwas positiver zu denken, aber es ist echt schwer“, gesteht Fiona Erdmann. Alle zwei Wochen fahre sie für eine Untersuchung zum Arzt. Die Sicherheit, dass es ihrem Baby gut gehe, brauche sie - sonst werde sie unruhig. Und doch hat sie vor jedem Arztbesuch Angst.

Fiona Erdmann ist derzeit nicht die einzige Promidame, die ein Baby erwartet. Auch Kim Gloss verkündete vor Kurzem, dass sie schwanger ist. Mit ihrem Ehemann Alexander Beliaikin erwartet sie den ersten gemeinsamen Nachwuchs.

Auch interessant

Kommentare