Michael Wendler steht finanziell das Wasser bis zum Hals

Michael Wendler verliert Prozess - ihm droht 25.000 Euro Strafe

Michael Wendler schaut erstaunt in die Kamera - im Hintergrund sind Geldscheine zu sehen (Fotomontage)
+
Michael Wendler verliert Prozess - ihm droht 25.000 Euro-Strafe (Fotomontage)

Michael Wendler steht schon lange das Wasser bis zum Hals. Nicht nur, dass er derzeit kaum einen Cent verdient - ihm droht aufgrund eines verlorenen Gerichtsurteils nun auch noch eine Strafe von 25.000 Euro. Der Schuldenberg wächst.

Cape Coral, Florida - Das Drama um Michael Wendler (48)* nimmt keinen Abbruch. Mit seinen wirren Verschwörungstheorien distanzierten sich etliche Firmen von dem ehemaligen „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS)*-Juroren. So soll er laut seinem Ex-Manager Markus Krampe (44) derzeit nicht einen Cent verdienen. Die Lage: Ausweglos und bitterer Ernst. Nun hat der „Egal“-Interpret auch noch einen Gerichtsprozess verloren, bei dem er selbst nicht mal anwesend war, weshalb ihm nun eine Strafe von satten 25.000 Euro winkt, extratipp.com* berichtet.

Micheal Wendler finanziell ruiniert

Nachdem das Finanzamt 2019 eine Steuernachzahlung von über einer Million Euro für seine ehamlige Villa und das Gestüt in Dinslaken einforderte, ist der Schlagerstar offiziell zahlungsunfähig. Doch damit nicht genug, so soll Michael Wendler bereits acht Jahre zuvor von einer Dorstener Trockenbaufirma namens Peters Elementebau verklagt worden sein. Dabei habe der Schlagerstar Arbeiten im Wert von 25.000 Euro nicht gezahlt, weil sie aus seiner Sicht starke Mängel aufgewiesen haben. Seinen Vorwürfen widersprach das Duisburger Landgericht nun jedoch. Fest steht seitdem Urteil: Michael Wendler muss zahlen. (Lesen Sie hier: Pleite? Michael Wendler verkauft Luxusvilla und wohnt mit Laura zur Miete*).

Michael Wendler erschien nicht zum Gerichtstermin.

Sollten bei dem Gerichtstermin beide Parteien plus Anwalt vor Ort sein, glänzte Michael Wendler ebenso wie sein Anwalt mit Abwesenheit. Laut der Dorstener Zeitung soll dieser bereits zuvor das Mandat niedergelegt haben. Aus diesem Grund machte der Richter von dem sogenannten Versäumnisurteil gebrauch, bei dem allein auf der Grundlage des Klägervortrags entschieden wurde.

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Schlagerstar Michael Wendler kann noch Einspruch einlegen

Noch hat Michael Wendler zwei Wochen Zeit das Urteil anzufechten. Sollte er jedoch keinen Einspruch einlegen, ist der ausstehende Betrag von 25.000 Euro mitsamt Zinsen fällig. Bleibt abzuwarten, ob dem Wendler dann doch nicht mehr alles „Egal“ ist. Wie er allerdings diese Summe zahlen soll, bleibt fraglich.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare