Das Gerichtsurteil steht fest

Menowin Fröhlich (DSDS): Schreckliches Drama um seine Tochter wegen eines fremden Mannes

  • Claire Weiss
    vonClaire Weiss
    schließen

Der ehemalige DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich machte eher mit seinen Skandalen als mit seiner Musik Schlagzeilen. Und schon wieder steht der Sänger im Gerichtssaal - doch diesmal ist nicht er der Angeklagte. Ein fremder Mann wollte seine Tochter anfassen. Jetzt steht das Urteil fest.

  • Menowin Fröhlich (32) nahm 2005 und 2010 bei DSDS (RTL) teil
  • Nach seiner Teilnahme machte er durch seine Skandale und Gerichtsverfahren auf sich aufmerksam
  • Ein fremder Mann versuchte seine Tochter anzufassen und kam vors Gericht - das Urteil steht fest

Darmstadt - DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich sprach in seiner Instagram Story über den Missbrauch an seiner Tochter. Am 18.06.2020 fand die Gerichtsverhandlung statt. Das Urteil macht den Sänger fassungslos: „Ich kann die Welt nicht mehr verstehen“.

Wer ist Menowin Fröhlich?

Der geborene Hasso Menowin Fröhlich (24.06.: DSDS-Star Menowin Fröhlich hat sich getrennt) wurde durch seine Teilnahme bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) (Alle Skandale während der Casting-Show) bekannt. 2005 schaffte er es bei der dritten Staffel in die Top20, doch statt in die nächste Runde kam er in den Knast. Aufgrund einer Haftstrafe musste er DSDS vorzeitig verlassen. Fünf Jahre später versuchte der Sänger noch einmal sein Glück bei der Talentshow und schaffte es diesmal sogar ins Finale - den Titel gewann allerdings Mehrzad Marashi (alle Gewinner von DSDS in der Übersicht)

Mehrzad Marashi und Menowin Fröhlich im Finale der siebten Staffel von DSDS.
NameHasso Menowin Fröhlich
Geboren 4. September 1987 (Alter 32 Jahre), München
EhepartnerinSenay Ak (verh. 2019)
ElternSilvia Fröhlich
KinderDjievess-Josue Fröhlich, Jiepen Joelina Fröhlich, Joel Fröhlich, Geneve Maria Sonja Fröhlich
Fernsehsendungen Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare

Menowin Fröhlichs kriminelle Vergangenheit

Nach seiner Teilnahme bei DSDS machte Menowin Fröhlich dann eher mit seinen Skandalen auf sich aufmerksam. Des Öfteren musste er sich aus unterschiedlichen Gründen vor Gericht verantworten: wegen Körperverletzung, Betrug, Drogenmissbrauch oder Alkohol am Steuer. Mehr als einmal musste er für seine Vergehen ins Gefängnis. 2005 musste er für zwei Jahre hinter Gitter, 2010 für zwei weitere und 2017 für ein Jahr.

Auch dieses Jahr musste Der DSDS-Finalist wieder vor Gericht. 2019 war Menowin Fröhlich ohne Führerschein unter Alkoholeinfluss Auto gefahren und hatte einen Unfall verursacht. Am 26. Mai 2020 wurde er dann vor dem Amtsgericht Darmstadt zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung unter Berücksichtigung eines langfristigen Alkohol-Entzugs verurteilt. Bis zu 30. September 2021 darf der Sänger keinen Regelverstoß begehen - sonst droht ihm erneut eine Haftstrafe bis zu einem Jahr.

"Deutschland sucht den Superstar"-Sänger Menowin Fröhlich 2015

Menowin Fröhlich: Seine musikalische Karriere

Obwohl der DSDS-Star hauptsächlich durch seine Verbrechen in den Schlagzeilen landete, arbeitete er auch nach seiner Castingshow-Teilnahme weiter an seiner Musik. 2012 veröffentlichte er sein erstes Album „White Chocolate“. Drei seiner Singles schafften es in die deutschen Charts. Nach einer langen Pause brachte er dann vor wenigen Wochen seine neue Single „Frei“ heraus. Was er mit dem Erlös des Songs machen möchte, dürfte seine Fans überraschen.

Menowin Fröhlichs Privatleben

Der Sänger hat insgesamt fünf Kinder. Drei davon stammen aus seiner Beziehung mit Sabrina Hertzschuch. Das Paar sorgte für Aufsehen, denn die beiden sind verwandt. Die Väter von Menowin Fröhlich und Sabrina Hertzschuch sind Halbgeschwister. Somit sind Menowin und Sabrina Cousin und Cousine und haben den gleichen Opa. Die Beziehung ging jedoch in die Brüche.

2019 heiratete er Senay Ak, mit der er zwei weitere Kinder bekam. Nach all seinen Gerichtsverfahren zeigt sich Menowin Fröhlich heute von einer anderen Seite. 2019 zog er mit Senay Ak in „Das Sommerhaus der Stars“ (alle Infos zur Show) ein und machte dort den Eindruck eiens liebevoll treuen Ehemanns. Und auch dieses Jahr überraschte er, indem er aufgrund der Corona-Pandemie freiwillig das „Big Brother“-Haus (so viel nahm Menowin Fröhlich bei Big Brother ab) verließ, um in der schwierigen zeit bei seiner Familie zu sein. Ist das das Ende seiner kriminellen Vergangenheit?

Ein fremder Mann versucht Menowin Fröhlichs Tochter anzufassen

Am 18.06.2020 stand Menowin Fröhlich erneut vor Gericht - diesmal war allerdings nicht er der Angeklagte. Es ging um einen Vorfall, bei dem ein fremder Mann versuchte seine Tochter unsittlich anzufassen. In seiner Insta-Story berichtete der DSDS-Sänger von dem Gerichtsbeschluss. Der Mann müsse eine Geldstrafe von gerade mal 950 € zahlen. Menowin Fröhlich ist fassungslos: „Ich kann die welt nicht mehr verstehen“. Die Strafe ist für ihn ungerechtfertigt und viel zu milde.

In seiner Instagram Story teilt er ein Bild des Täters und ruft seine Follower dazu auf, das Bild weiterzuverbreiten. Er möchte die Menschen vor diesem Mann warnen und andere Kinder vor ihm schützen. Er fordert auch seine Kollegen, andere Sänger und Rapper dazu auf, das Foto zu reposten.

Für diese Aktion bekommt er nicht nur Zuspruch. Einige seiner Fans finden das Teilen des Bildes unangebracht. Doch der Skandal-Sänger bleibt bei seiner Meinung. Der Täter habe laut Zeugenaussagen schon öfter versucht kleine Kinder anzufassen. „So einer darf nicht frei rumlaufen!“, sagt Menowin Fröhlich.

Was ist los bei dem DSDS-Star Menowin Fröhlich? Der Familienvater verschwand komplett - und meldet sich nun mit einer geheimnisvollen Ansprache zurück, die den Fans Sorgen bereitet.

Nach der geheimnisvollen Ansprache auf Instagram, offenbart DSDS-Star Menowin Fröhlich nun scheinbar weitere Details über seine Abwesenheit auf Instagram. Der Sänger will einen neuen Weg einschlagen. Musikalisch und privat? Ein Post gibt Hinweise auf große Beziehungsprobleme mit Ehefrau Senay.

Auch bei seinem DSDS-Kollegen gibt es Neuigkeiten: Joey Heindle wurde durch DSDS bekannt und lebt für seine Musik. Jetzt überrascht der Ex-Dschungelkönig seine Instagram-Fans mit einem neuen Werdegang. Der 27-Jährige macht im August eine Ausbildung.

Infos zur Autorin:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Claire kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshots/Instagram/Menowin Fröhlich & picture alliance / obs / SAT.1

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare