Dschungelkönigin

Melanie Müller: Alle Informationen über den Reality-TV-Star

Melanie Müller am Strand
+
Melanie Müller gewann 2014 die Sendung „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ (RTL)

Melanie Müller wurde über die Sendung „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (RTL) einem Millionenpublikum bekannt. Alle Infos zum Reality-TV-Star gibt es hier.

Köln - Melanie Müller (32) begann ihre Karriere als Model und wurde über die Kuppel-Show „Der Bachelor“ (RTL) einem großen Publikum bekannt. Spätestens seit ihrem Sieg in der Sendung „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (RTL) kann man Melanie Müller als echten Reality-TV-Star bezeichnen. Alle Informationen über Melanie Müller, die auch als Schlagersängerin aktiv ist, gibt es hier.

Melanie Müller: Kindheit, Ausbildung und Karrierestart

Melanie Müller ist nicht nur ein Reality-TV-Star, sondern auch Schlagersängerin

Melanie Müller wurde am 10. Juni 1988 in Oschatz (Leipzig) in der DDR geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau und Barkeeperin. Später arbeitete sie unter anderem als Model, bevor sie 2011 das erste Mal an einer TV-Show teilnahm: Sie war in der Sendung „Das perfekte Dinner“ (VOX) zu sehen.

Melanie Müller: Auftritte in Reality-TV-Shows

Danach folgten weitere TV-Auftritte: Einem großen Publikum wurde sie durch die Teilnahme an der Sendung „Der Bachelor“ (RTL) bekannt, wo sie kurz vor dem Finale keine Rose bekam. Als Schauspielerin war Melanie Müller in der ZDF-Serie „SOKO Leipzig“ in einer Nebenrolle für zwei Folgen zu sehen. Auch in zwei Talkshows war Melanie Müller zu dieser Zeit zu Gast. Im Jahr 2014 nahm sie an der Sendung „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (RTL) teil und erreichte den ersten Platz. Seitdem ist sie in den Medien besonders präsent und zu einem echten Reality-TV-Star geworden.

Nach dem Erfolg im Dschungelcamp nahm Melanie Müller weiterhin an zahlreichen Reality-TV-Shows teil. Im Jahr 2020 war Melanie Müller in der Sendung „Like Me - I‘m Famous“ (RTL) zu sehen und erreichte den zweiten Platz. Im selben Jahr war Melanie Müller Kandidatin in der Sendung „Die Festspiele der Reality-Stars - Wer ist die hellste Kerze?“ (Sat.1) und landete auf dem sechsten Platz. 2021 war Melanie Müller zu Gast in der Sendung „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (RTL). Ab April 2021 wird Melanie Müller in der Sendung „Promis unter Palmen“ (Sat.1) zu sehen sein.

Weitere Infos zu Stars wie Heidi Klum (47), Daniela Katzenberger (34) oder Willi Herren (45) gibt es auf der Star-Themenseite bei extratipp.com.

Melanie Müllers Schlagerkarriere

Parallel zu ihren Auftritten im Fernsehen startete Melanie Müller eine Schlagerkarriere. Ihre erste Single „Ob Mann, ob Frau – ich nehm’s nicht so genau“ veröffentlichte Melanie Müller im Jahr 2013. Ein Jahr später, zur Fußballweltmeisterschaft, brachte Melanie Müller den Song „Auf geht‘s, Deutschland schießt ein Tor!“. Zusammen mit dem Moderator Jürgen Milski (57) veröffentlichte sie den Song „Du bist es vielleicht“. Melanie Müller ist auf Mallorca häufig als Schlagersängerin in den Bars „Bierkönig“ und „Oberbayern“ zu sehen. Im Jahr 2018 wurde sie für ihre Erfolge auf Mallorca mit dem Ballermann-Award in der Kategorie „TV/Medien Award weiblich“ ausgezeichnet.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Das Privatleben von Melanie Müller

Im Jahr 2014 heiratete Melanie Müller ihren langjährigen Manager Mike Blümer (55). Das Paar hat zwei Kinder. Die gemeinsame Tochter kam 2017 auf die Welt und zwei Jahre später ihr Sohn. Während sie mit ihrer Tochter schwanger war, ist Melanie Müller mit ihrem Mann nach Mallorca gezogen, um dort einen Bratwurststand zu eröffnen. Bei ihrem Umzug nach Mallorca wurde das Paar vom Team der Reality-TV-Show „Goodbye Deutschland“ (VOX) begleitet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare