„Hauptsache Papa sperrt uns alle ein“

„Bei der Tochter versagt“: Markus Söders Tochter Gloria macht Urlaub im Corona-Risikogebiet Monaco

Die Tochter von CSU-Chef Markus Söder (54), Gloria Söder (22), gönnt sich einen Luxus-Urlaub im Corona-Risikogebiet Monaco.
+
Die Tochter von CSU-Chef Markus Söder (54), Gloria Söder (22), gönnt sich einen Luxus-Urlaub im Corona-Risikogebiet Monaco.
  • Matthias Kernstock
    vonMatthias Kernstock
    schließen

Die Tochter von CSU-Chef Markus Söder (54), Gloria Söder (22), gönnt sich einen Luxus-Urlaub im Corona-Risikogebiet Monaco. Die Reaktionen wütender Facebook-User ließen nicht lange auf sich warten.

Monaco - Am Strand liegen, Cocktails trinken, unter der Sonne abhängen – Markus Söders Tochter lässt es sich in Monaco so richtig gut gehen, wie die Instagram-Bilder und Storys der 22-jährigen Politikertochter beweisen. „Zwischen Nizza und Monaco ist Eze ein sehr schöner Ort auf einem Berg, dort befindet sich das Schloss von Eze“, schreibt Gloria Söder am Montag auf ihrem Instagram-Account.

Dazu stellt „Gloriasophieee“, wie Söders Tochter sich bei Instagram nennt“, Fotos eines malerischen Orts in der Sonne Italiens ins Netz. Allerdings gehört Monaco seit dem 01. November 2020 zu den vom RKI eingestuften Risikogebieten. Von nicht notwendigen, touristischen Reisen wird eigentlich streng gewarnt. Außerdem ist das Tragen von Gesichtsmasken laut des Auswärtigen Amtes in der Öffentlichkeit verpflichtend. Gloria Söder trägt auf dem Foto ihres Posts keine Maske.

„Bei der Tochter versagt“: Markus Söders Tochter Gloria macht Urlaub im Risiko-Gebiet Monaco

Der Luxus-Urlaub der Söder-Tochter beschert dem CSU-Politiker unschöne Schlagzeilen. Im Netz entlädt sich das Unverständnis vieler User über das Verhalten der Tochter.

Die Reaktionen auf den Luxusurlaub von Gloria Söder bei Facebook.

Hier sind einige Kommentare von Facebook-Usern zum Luxusurlaub von Gloria Söder:

  • Das Volk hat er im Griff, bei der Tochter versagt er.
  • Wasser predigen und Wein saufen.
  • Die junge Dame ist erwachsen. Die lässt sich vom Papi nix mehr verbieten.
  • So ist das, andere dürfen nicht. Aber die eigene Familie ist erlaubt.

Markus Söder nimmt Stellung zum Luxus-Urlaub von Tochter Gloria

Das Verhalten von Gloria Söder passt nicht zur Linie des Papas: Markus Söder hat die Corona-Maßnahmen stets streng gehandhabt. Im März beispielsweise hatte er in Deutschland Rücksicht und Zurückhaltung gepredigt.

Damals hatte der CSU-Chef als Konsequenz der verschärften Pandemie-Einschätzungen des Robert-Koch-Institutes dazu aufgerufen, sich an sämtliche Corona-Maßnahmen zu halten, zu Hause zu bleiben und von sämtlichen Reisen auch innerdeutschen abzusehen. „Wenn jeder mitmacht, dann haben wir eine gute Chance“, sagte Markus Söder damals.

Bei einem Termin im Chemiestandort Leuna hat rtl.de Söder auf Glorias Reise in das Risikogebiet Monaco angesprochen und erstmals äußerte sich der CSU-Chef zu dem Thema. „Ich wünsche jedem, dass er jetzt in den Pfingstferien endlich eine Zeit zum Entspannen hat, dass er die Urlaubszeiten schön wahrnimmt - das kann man an der Küste machen oder das kann man in Bayern machen, aber nachdem jetzt insbesondere in ganz Europa, die Lage sich verbessert hat, möchte ich keinem den Urlaub in Mallorca, in Italien, in Griechenland oder sonst wo vermiesen.“ (Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen)

Auswärtiges Amt warnt weiterhin vor Reisen nach Monaco

Der CSU-Chef weiter: „Jeder sollte unter den Vorsichtsmaßnahmen, die er treffen kann, das dann entsprechend tun und ich wünsche allen einfach einen schönen Urlaub.“ Auch wenn CSU-Chef Markus Söder das Verhalten seiner Tochter schönredet: Das Auswärtige Amt immer noch vor touristischen Reisen nach Monaco.

Die Kollegen von merkur.de* berichteten ähnlich: Söder zeigt Foto von Pfingst-Ausflug - einer kann sich Seitenhieb auf Tochter nicht verkneifen. *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA,

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare