Tanzshow bei RTL

Let‘s Dance (RTL): Ilka Bessin verletzt sich übel - Folgen werden sie ihr Leben lang begleiten

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

Ilka Bessin war bei den Zuschauern der Tanzshow „Let's Dance“ (RTL) sehr beliebt. Das harte Training hatte für die Komikerin jedoch heftige Konsequenzen: Die Folgen ihrer „Let's Dance"-Verletzung werden Ilka Bessin für immer begleiten.

  • Ilka Bessin (48) und ihr Tanzpartner Erich Klann belegten bei „Let‘s Dance“ (RTL) den fünften Platz
  • Wegen einer Verletzung konnte die Komikerin nicht im Finale dabei sein
  • Nun enthüllt Ilka Bessin: Die Folgen ihrer Verletzungen werden sie ihr Leben lang begleiten

Berlin - Selten hat es eine Kandidatin bei „Let's Dance“ (RTL) mit so wenigen Punkten der Jury so weit geschafft wie Ilka Bessin (48). Woche für Woche retteten die Zuschaueranrufe die beliebte Komikerin, die gemeinsam mit Erich Klann das Tanzbein schwang. Doch die Teilnahme bei „Let's Dance" soll für die 48-Jährige lebenslange Folgen haben: Wegen einer Verletzung gibt es nun zwei Dinge, die Ilka Bessin vom Arzt verboten wurden.

Ilka Bessin mit ihrem "Let's Dance"-Tanzpartner Erich Klann.

Ilka Bessin wurde als „Cindy aus Marzahn" weltberühmt

Es gibt wohl niemanden in Deutschland, der sie nicht kennt: Ilka Bessin. Der Großteil wird die 48-Jährige vermutlich in einer pinken Jacke, einer Blume im Haar und unter dem Namen „Cindy aus Marzahn“ kennengelernt haben. Die gelernte Köchin entwickelte die Kunstfigur Anfang der 2000er und schlüpfte immer wieder in die Rolle der Langzeitarbeitslosen aus Marzahn, die nicht gerade Glück mit den Männern hat. Die Live-Show „Nicht jeder Prinz kommt uff’m Pferd“ (Das sind die besten TV-Sendungen in Deutschland) dauerte aufgrund ihres Erfolgs mehr als zwei Jahre an und umfasste 200 Auftritte der Komikerin. Sogar in der „New York Times" wurde über die gebürtige Berlinerin berichtet.

Ilka Bessin bei „Let‘s Dance“ (RTL): Siegerin der Herzen

Im Sommer 2016 war dann Schluss mit „Cindy aus Marzahn“ und die Komikerin trat ohne Verkleidung und unter ihren Namen Ilka Bessin im TV (Alle Nachrichten aus der TV-Welt) auf. Zuletzt sah man die 48-Jährige in der Tanzshow „Let's Dance“ auf RTL. Dort bildeten die Komikerin und ihr Tanzpartner Erich Klann meist das Schlusslicht der Punkteliste, vor allem die Kritik von Juror Joachim Llambi fiel oft zum Nachteil der Berlinerin aus. Ilka Bessin, die Gerüchten zufolge die nächste Staffel moderieren soll, kam jedoch dank der Zuschauer und Anrufer sogar eine Runde weiter als Laura Müller. Für das große Finale sollte es jedoch nicht reichen. Obwohl dort alle ausgeschiedenen Kandidaten nochmal zu sehen waren, musste Ilka Bessin aussetzen. Der Grund: Ihr Knie machte nicht mit.

NameIlka Bessin
BerufKomikerin
Geboren18. November 1971 (Alter 48 Jahre), Luckenwalde
Größe 1,84 m
BücherAbgeschminkt: Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede - Die Frau, die »Cindy aus Marzahn« war
NomierungenDeutscher Fernsehpreis für die beste Comedy, Bambi in der Kategorie Comedy

Ilka Bessin verletzt sich bei „Let‘s Dance“ - die Folgen bleiben nun für immer

Während des Trainings für die Tanzshow zog sich Ilka Bessin einen dreifachen Knorpelschaden und einen Meniskusriss zu. Das erzählte die 48-Jährige nun in Podcast von Oliver Pocher und dessen Frau Amira. In dem Podcast spricht die Komikerin auch über ihren Untersuchungstermin - dort wurde ihr von einer Schwester gesagt, sie sei „zu dick für das MRT“. Doch eine Lösung wurde gefunden und die „Let‘s Dance“-Kandidatin konnte diagnostiziert werden. Während der Meniskus nur ein kurzfristiges Problem darstellt, wird der Knorpelschaden Ilka Bessin für immer begleiten. „Knorpelschaden kriegste gar nicht mehr weg", erzählt die Komikerin im Gespräch mit den Pochers.

Die bleibenden Schäden haben für die „Cindy aus Marzahn“-Darstellerin auch etwas Gutes: Fahrrad fahren und Treppe laufen sind für Ilka Bessin nun tabu. Beide habe sie gehasst. Ihre Teilnahme an „Let's Dance" (Let's Dance (RTL): Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow) bereut die 48-Jährige eigener Aussage nach nicht.

Der „Let‘s Dance“-Profitänzer Erich Klann hat mega abgenommen. Einige Fans müssen bei diesem Foto von Oana Nechitis Mann zweimal hingucken - der RTL-Star ist kaum wiederzuerkennen.

Lesen Sie mehr zum Thema TV: „Gefragt - Gejagt“ ist eine der wohl beliebtesten Quizsendungen im deutschen Fernsehen. Die ARD-Show begeistert bereits seit 2012 zahlreiche TV-Zuschauer. Für Alexander Bommes ist die Moderation jedoch nicht immer ein Zuckerschlecken.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Natascha Berger kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare