"Let's Dance"-Liebesbeichte

Let's Dance (RTL): Lili Roncalli im Interview - plötzlich fällt der Name Pietro Lombardi

Let's Dance (RTL): Pietro Lombardi schwärmt ganz offen Lili Paul-Roncalli und bittet Massimo Sinató um Hilfe. Doch die Reaktion der hübschen Artistin fällt anders aus als gedacht.

  • Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato tanzen bei "Let's Dance"
  • Pietro Lombardi bitte Massimo um Hilfe 
  • So reagiert die hübsche Akrobatin auf Pies Anfrage 

Köln - Lili Paul-Roncalli (21) steht dieses Jahr bei "Let's Dance" ganz oben auf der Favoritenliste. Mit Tänzer Massimo Sinato (39) wirbelt sie über das Parkett und begeistert dabei Jury und Zuschauer. 

Auf der "Let's Dance"-Bühne (Let's Dance (RTL): Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow) hat sie beim Tanzen nicht nur Massimo Sinato den Kopf verdreht. DSDS-Gewinner Pietro Lombardi (27) hat ebenfalls ein Auge auf die hübsche Halb-Italienerin geworfen. Bei Fragen zu Pietro Lombardi reagiert Lili Paul-Roncalli plötzlich anders als erwartet

"Let's Dance": Hartes Training für Lili Paul-Roncalli kein Problem

Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato sind die Favoriten für "Let's Dance" 2020

Seit ihrer Kindheit steht die gebürtige Münchnerin mit akrobatischen Nummern in der Zirkusmanege. Viel Training und Disziplin gehören daher zu Lili Paul-Roncallis Alltag. Somit dürfte die 21-Jährigen am wenigsten Probleme mit dem harten "Lets Dance"-Training haben. Für Massimo Sinato ist die elegante Artistin die perfekte Tanzpartnerin, denn auch er ist ein sehr ehrgeiziger Mensch

Nach der Osterpause ist das Training für "Let's Dance" wieder voll im Gange. Für Sportskanone Lili ein Grund zur Freude. "Ich habe die Pause zwar genossen, aber ich habe mich auch wieder aufs Training gefreut", erzählte die Zirkus-Tochter gegenüber dem express.de. Auch sprachlich versteht sich das "Let's Dance"-Tanzpaar bestens. 

"Let's Dance": Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato hinter der Kamera

Beim Tanzunterricht wird teilweise auf Italienisch gesprochen. „Das ist ähnlich wie im Zirkus. Da merkt man eigentlich gar nicht, in welcher Sprache man spricht, beziehungsweise man denkt nicht drüber nach. Ich denke, im Training ist es mal so, mal so“, so die 21-Jährige. 

Aber wenn geflucht wird, dann bei "Let's Dance" vorzugsweise auf Italienisch. Da könnte auch Pietro Lombardi ein Wörtchen mitreden, denn der 27-Jährige ist ebenso ein halber Italiener. Dass der DSDS-Gewinner (DSDS 2020 (RTL): Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen) Interesse an der hübschen Akrobatin hat, hat er über Instagram bekannt gegeben.

Dabei bittet Pietro Massimo Sinato um seine Hilfe und fragt: "Ey Massimo, kannst du mal ein gutes Wort einlegen? Die ist hübsch, muss ich sagen!"

"Let's Dance": Lili Paul-Roncallis Reaktion auf Pietro Lombardi

Der Profitänzer antwortete prompt dem DSDS-Gewinner von 2011. Natürlich würde er mit der "Let's Dance"-Tänzerin mal über den Sänger sprechen und ein gutes Wort einlegen. 

Nach dieser Anfrage von Pietro Lombardi wollte es das RTL-Team genauer wissen (RTL: Alle Infos über den TV-Sender, die Shows und die Moderatoren) und hakte bei der Tochter des Zirkus-Gründers Roncalli nach.

Bisher hat die 21-Jährige die Schwärmereien noch nicht mitbekommen, antwortete sie dem Kölner Sender. Auf die Frage, ob die beiden denn schon mal Kontakt hatten oder haben werden, schweigt die 21-Jährige plötzlich. Dazu wollte sich die Artistin offenbar nicht äußern. Ob Pietro Lombardi bei der Schönheit landen kann, bleibt fraglich. Für Lili Paul-Roncalli zählt momentan sowieso nur der Erfolg bei "Let's Dance"

Ilka Bessin ist auch nach der siebten Liveshow noch bei der RTL-Tanzshow dabei. Doch folgt nun der freiwillige Ausstieg? Die Komikerin schockierte die Zuschauer mit einer Aussage.

Joachim Llambi über Ilka Bessin - "Dicke Frauen können wunderbar tanzen"

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare