1. extratipp.com
  2. #Stars

Willi Herren trank bei „Kampf der Realitystars“ keinen Alkohol - Sam Dylan packt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Willi Herren in schwarz-weiß, Sam Dylan schaut in die Kamera (Fotomontage)
Willi Herren trank bei „Kampf der Realitystars“ keinen Alkohol - Sam Dylan packt aus (Fotomontage) © TVNOW / Stefan Gregorowius, Jörg Carstensen/dpa, pa/XinHua | Serge Haouzi

Nach dem Tod von Willi Herren: Sam Dylan packt im extratipp.com-Interview über den Realitystar aus. Am Set von „Kampf der Realityststars“ habe er keinen Schluck Alkohol getrunken.

Köln - Nach Willi Herrens (45) Tod trauern Fans, Freunde und Kollegen um den beliebten Realitystar. Die Todesursache bleibt bisher noch ungeklärt und wird erst nach einer Obduktion offiziell bekannt gegeben. Medienberichten zufolge soll eine Überdosis zum Tod des ehemaligen „Promis unter Palmen“-Star geführt haben. Sam Dylan (30) erinnert sich in einem exklusiven extratipp.com-Interview zurück an die Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“ 2020. Dort soll Willi Herren keinen Tropfen Alkohol komsumiert haben. Der Dschungelstar packt aus.

Sam Dylan vor einer weißen Wand
Willi Herren trank bei „Kampf der Realitystars“ keinen Alkohol - Sam Dylan packt aus © TVNOW / Stefan Gregorowius

Willi Herren wollte nie wieder Alkohol trinken

Willi Herren machte aus seinen Drogen- und Alkoholproblemen kein Geheimnis. Im Gegenteil - Der Realitystar ging damit sogar an die Öffentlichkeit, erzählte bei der Markus-Lanz-Talkshow 2012 von seinem Kampf gegen seine Kokain-Sucht und gab nicht zuletzt sogar DSDS-Star Menowin Fröhlich Tipps gegen seine Drogenabhängigkeit.

Willi Herren ist einer der Kandidaten bei "Kampf der Realitystars".
Willi Herren war einer der Kandidaten bei „Kampf der Realitystars“. © pa/obs RTLZWEI / RTLZWEI / Tim Mayer

Drogen, Tabletten, aber auch Alkohol spielten bei Willi Herren seit der Schauspieler Anfang 20 war eine Rolle. „Nahm ich eine Tablette, war plötzlich alles weg. Die Sorgen, die Selbstzweifel, der Erfolgsdruck, die eigens kreierten Existenzängste. Ich habe mich nahezu täglich in etwas hineingesteigert, das mich dazu brachte all diese negativen Gefühle mit Tabletten bekämpfen zu wollen,“ gestand der 45-jährige Familienvater bei einem RTL Interview.

Mehr zu „Kampf der Realitystars“ gibt es auf der Themenseite

Nach einem heftigen Absturz, bei dem er handgreiflich gegenüber seiner Frau Jasmin wurde, entschloss der Ballermann-Sänger sich zu einem Entzug. Er schwor seiner Frau - Er würde nie wieder einen Tropfen Alkohol anrühren. Doch dann folgte die Trennung im März 2021.

Willi Herren trank bei „Kampf der Realitystars“ keinen Alkohol - Sam Dylan packt aus

„Kampf der Realitystars“-Kandidat (2020) Sam Dylan kennt Willi Herren aus dem TV. 2020 verbrachte der 30-Jährige viel Zeit mit Herren bei „Kampf der Realitystars“. Er erinnert sich zurück: Während alle tranken, verzichtete Willi Herren als einziger auf Alkohol. Selbst als Sam Dylan ihn immer wieder aufforderte mitzutrinken, antwortete der Lindenstraßen-Schauspieler: „Nein, ich trinke kein Alkohol.“ Und trotzdem: „Er war immer gut drauf. Er hat getanzt, Leute animiert, war nicht zu schade, sich zu verkleiden“, erzählt Dylan.

Rafi Rachek und Sam Dylan
Rafi Rachek und Sam Dylan © Screenshot Instagram: rafirachek_samdylan

Dass Willi Herren mit Alkohol und Drogen zu kämpfen hatte, wusste der Dschungelstar (2021) zu diesem Zeitpunkt nicht. „So habe ich ihn nicht kennengelernt“, wundert Sam sich. Nach dem Set von „Kampf der Realitystars“ blieben er und Willi Herren weiter im Kontakt. Besonders aber mit Frau Jasmin stehen Sam und sein Freund Rafi Rachek in engem Kontakt. Nach der Trennung vermutet Dylan, könnte Willi Herren in ein tiefes Loch gefallen sein. Eine Trennung sei „natürlich so ein Schicksalsmoment, in dem man vielleicht auch in alte Muster zurückfällt.“

Nach plötzlichem Tod von Willi Herren: Einbruch in Wohnung des Schlager-Stars - Persönliche Gegenstände gestohlen*, wie tz berichtet

* tz ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare