1. extratipp.com
  2. #Stars

„Kein Geld aber Kind um Kind“: Menowin Fröhlich wird zum sechsten Mal Vater

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Menowin Fröhlich
Menowin Fröhlich © xC.xHardtx/xFuturexImage

Menowin Fröhlich und seine Frau Senay erwarten Nachwuchs. Für den 33-jährigen DSDS-Star ist es das sechste Kind.

Darsmstadt - Babyalarm bei Menowin Fröhlich (33). Der DSDS-Star und seine Frau Senay erwarten Nachwuchs. Für Menowin und Senay ist es das dritte gemeinsame Kind, aus einer früheren Beziehung hat der Sänger noch drei weitere Kinder. Anfang Oktober soll es so weit sein. Gegenüber rtl.de hat Menowin sogar schon das Geschlecht des Babys verraten: Es ist ein Junge! Und ein Wunschkind noch dazu.

Menowin Fröhlich wird zum sechsten Mal Vater

Keine Selbstverständlichkeit, schließlich droht Menowin aktuell eine Gefängnisstrafe! Und auch während der Schwangerschaft konnte er kaum bei seiner Familie sein. Seit fast einem Jahr macht der 33-jährige einen Entzug, es ist sein dritter Versuch, sich von seiner Drogensucht zu befreien. Auch wenn er jetzt überzeugt ist, es geschafft zu haben - es droht neues Ungemach. Im November entscheidet sich, ob Menowin erneut ins Gefängnis muss. Und das kurz nach der Geburt des Babys.

Im Netz sind die Reaktionen auf die Babynews zwiegespalten: während viele Fans dem Paar gratulieren, hagelt es auch negative Kritik. „Sonst scheint er ja nix auf die Reihe zu bekommen“, schreibt eine Userin. Die nächste findet „Sein eigenes Leben nicht mal auf die Reihe bekommen aber Kinder in die Welt setzen. Super Idee.“ „Kein Geld aber Kind um Kind“, kommentiert der Nächste.

Ein weiterer Fan fürchtet gar, dass das neue Kind zum Rückfallrisiko werden könnte: „Kann ich nicht nachvollziehen, da er ja immer wieder rückfällig wird, sollte er das eher vermeiden. Mehr Kinder, mehr Stress, größeres Rückfallrisiko.“

Auch interessant

Kommentare