1. extratipp.com
  2. Stars

Weihnachtsgeschenk: Katja Burkards Mann geht zum ersten Mal mit ihr spazieren - nach über 20 Jahren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Katja Burkard spaziert mit ihrem Hans durch den Schnee
Katja Burkard spaziert mit ihrem Hans durch den Schnee © Instagram/Katja Burkard

Unglaublich aber wahr: Katja Burkard ist schon seit über 20 Jahren mit ihrem Mann zusammen. Trotzdem waren die beiden noch nie zusammen spazieren - bis jetzt zumindest!

Angelina Pannek freut sich an Weihnachten über eine 7.000 Euro teure Handtasche. Daniela Katzenberger über ihre geliebte Pfälzer Kalbsleberwurst. Und Katja Burkard (56)? Die gibt sich mit einem einfachen Spaziergang zufrieden. Doch das hat einen besonderen Grund: denn in 23 Jahren Beziehung, ist die sympathische Moderatorin noch nie mit ihrem Partner spazieren gewesen. Es wurde also allerhöchste Zeit!

Katja Burkard und Hans Mahr gehen durch den Schnee spazieren

Seit 1998 sind Katja Burkard und der ehemalige RTL-Chefredakteur Hans Mahr ein Paar. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter (* 2001 und * 2007) und wohnen gemeinsam in Köln. Doch spazieren waren die beiden in all den Jahren noch nie zusammen. Es ist also ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für die Moderatorin, dass ihr Partner nun mit ihr durch den Schnee stapft. Doch ihr Hans ist von der Aktion nicht so ganz begeistert. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

„Ich bin hier gerade ernsthaft auf meinem Weihnachtsgeschenk. Denn der Hans geht heute nach mehr als 20 Jahren Beziehung zum ersten Mal mit mir spazieren. Das glaubt doch keiner!?“, lacht Katja Burkard in ihrer Instagram-Story. Der Schnee knirscht unter ihren Schuhen und Hans knirscht mit den Zähnen. Denn er scheint auf den Spaziergang so gar keine Lust zu haben. „Mehr konnst mi net quälen“, soll Hans in seinem österreichischen Dialekt gesagt haben. Denn spazieren ist für ihn „völlig sinnlos“.

Umso mehr begeistert ist Katja Burkard, die strahlt wie ein Honigkuchenpferd. „Aber jetzt gehen wir ernsthaft spazieren, und zwar 4 Kilometer! 4 Kilometer!“, ruft sie ungläubig aus. Und Hans hat eine grummelige Antwort parat: „Acht Minuten mit dem Auto 48 Minuten zu Fuß!“ Doch unter seiner grimmigen Mine versteckt sich ein Lächeln. So ganz ernst scheint er es nicht zu meinen. Immerhin soll es zur Belohnung einen Kaiserschmarrn geben! *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare