1. extratipp.com
  2. #Stars

Jasmin Herren behauptet: Sie und Willi waren nie richtig getrennt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Selfie von Jasmin Herren
Ein aktuelles Foto von Jasmin Herren, das sie selbst am 4. August in ihrer Story postete. © Instagram/jasminherren78

Nur kurze Zeit vor Willi Herrens tragischem Tod am 20. April 2021 hatten der Schlagersänger und seine Frau ihre Trennung öffentlich gemacht. Doch nun meint Jasmin Herren: Es war alles eine Lüge.

Jasmin (42) und Willi Herren (✝45) waren nie getrennt - das behauptet derzeit zumindest die Witwe des Schlagersängers. Etwa zwei Monate bevor die rheinische Frohnatur ums Leben kam, hatte das Paar ihr endgültiges Liebes-Aus verkündet. Doch glaubt man den neusten Aussagen des Reality-Stars, so führten Jasmin und Willi Herren die Öffentlichkeit an der Nase herum.

Jasmin und Willi nie getrennt - alles eine Lüge?

Im Gespräch mit dem TV-Magazin Red erzählt Jasmin Herren ihre ganze Wahrheit über die Trennung von ihrem Willi. Es wäre nicht das erste Mal gewesen, dass das Paar sich trennte, nur um kurz darauf wieder zueinander zu finden. Doch angeblich waren die beiden TV-Bekanntheiten dieses Mal überhaupt nicht getrennt. „Die Wahrheit über die Trennung ist, die Bombe muss ich jetzt platzen lassen: Willi und ich haben gelogen. Wir hatten nicht vor, uns zu trennen. Weil wir uns selber einen neuen Weg überlegen wollten“, gesteht die 42-Jährige. Die Eheleute hätten sogar vorgehabt, gemeinsam ein Haus auf Mallorca zu kaufen.

Jasmin und Willi Herren.
Jasmin Herren will ein Buch über Willi Herren (†45) verbieten lassen. © Instagram

Im Fernseh-Beitrag liefert Jasmin Herren sogar direkt das Beweismittel: Sie zeigt einen Clip mit einer emotionalen Botschaft ihres Mannes. Das Video soll Will seiner Frau nur einen Tag vor seinem Tod geschickt haben. Darin sitzt der Entertainer auf einer Couch in der Wohnung, in der er nur kurz später starb. „Ich hoffe, dass wir beide auf ewig und ewig zusammen bleiben“, sagt der Entertainer. Hatten die beiden also doch eine gemeinsame Zukunft geplant?

Auch interessant

Kommentare