1. extratipp.com
  2. Stars

„Erhobenen Hauptes und stolz“: Janni Hönscheid bekennt sich als Helikopter-Mutter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Janni Hönscheid mit ihren Kids
Janni Hönscheid mit ihren Kids © Instagram/Janni Hönscheid

Die Kinder sind ihre absolute Priorität! Janni Hönscheid bezeichnet sich selbst problemlos als Helikopter-Mutter.

Mallorca – Janni Hönscheid (31) ist gerne Helikopter-Mama! Die ehemalige Profi-Surferin widmet ihre Zeit heute ganz und gar ihrer Familie. Zusammen mit Ehemann Peer Kusmagk (46) zieht sie die Kinder Emil-Ocean, Yoko und Merlin groß. Mit drei Kids im Haus ist natürlich immer etwas los – und Janni ist es ziemlich wichtig, dabei immer ein Auge auf ihre Kleinen zu haben. In einem neuen Instagram-Post stellt sie klar, dass die viele Kritik an Vollzeit-Müttern für sie ein absolutes Unding ist.

„Achtung, Achtung! Es ist offiziell - ich oute mich hiermit und bekenne mich…zur Helikopter-Mutter. Erhobenen Hauptes und stolz“, beginnt die Wahl-Mallorquinerin ihren Beitrag. Sie habe es satt, ihr Lebensmodell ständig verteidigen zu müssen. Für die Dreifach-Mama sei es selbstverständlich, ihre Kids immer zur absoluten Priorität zu machen. Sie schreibt weiter: „NUR für die Kinder da sein… was heißt denn NUR?! NUR die Verantwortung übernehmen, die uns Eltern nun mal zusteht.“ Eine klare Abrechnung mit den kritischen Stimmen im Netz.

Janni Hönscheid will ihren Kindern zur Seite stehen, wenn diese die Welt erkunden

Natürlich meint Janni damit nicht, dass sie Emil-Ocean, Yoko und Merlin im Alltag ständig alle schwierigen Dinge abnimmt. Stattdessen will sie ihrem Nachwuchs vielmehr das Gefühl vermitteln, dass immer jemand da ist, wenn doch mal Hilfe gebraucht wird. Ihr Motto in der Kindererziehung: „Hilf mir dabei, es selber zu tun.“ Deshalb ist es für die Influencerin auch nicht schlimm, als Helikopter-Mutter bezeichnet zu werden. Sie beschreibt sich weiter: „Ein richtiger Hubschrauber der kreist, bis irgendwann keine Hilfe mehr gebraucht wird.“ 

Die abwertende Bedeutung des Begriffs empfindet Janni außerdem fast schon als „Mobbing“. Denn Helikopter-Eltern wollen ihren Job ihrer Meinung nach einfach nur richtig machen. Dass die Ex-Sportlerin mit ihrem Beitrag in den sozialen Netzwerken aneckt, ist ihr sehr wohl bewusst. Doch Janni stellt klar: Die Kritik an ihrem Erziehungsstil kann ihr schon lange nichts mehr anhaben.

Auch interessant

Kommentare