Alles über den Schlagerstar von Klubbb3

Jan Smit: Alle Informationen zum Klubbb3-Sänger

Der niederländische Sänger Jan Smit beim „Frühlingsfest der 100.000 Blüten“
+
Schlagersänger und Kinderstar Jan Smit

Durch seine Band Klubbb3 erlangte Jan Smit an der Seite von Florian Silbereisen deutschlandweit Bekanntheit. In seiner Heimat ist er auch solo ein Schlagerstar.

  • Als Kinderstar erreichte Jan Smit bereits im zarten Alter von elf Jahren mit seinem Hit-Song Ik zing dit lied voor jou alleen Chart-Erfolge in den Niederlanden und in Deutschland.
  • Durch seine vielseitigen Karrierebestrebungen, unter anderem als Reality-Star und Modemacher, schaffte es der heute 34-Jährige in der Welt des Showbusiness relevant zu bleiben.
  • Spätestens mit seiner Band Klubbb3, die er gemeinsam mit dem deutschen Schlagerprinzen Florian Silbereisen gründete, wurde Jan Smit in der deutschen Schlagerlandschaft eine feste Größe.

1985 im niederländischen Volendam geboren, wurde Jan Smit bereits in jungen Jahren zum Kinderstar. Mit seinem Erfolgs-Hit Ik zing dit lied voor jou alleen, das in Deutschland als Ich singe dieses Lied für dich allein veröffentlicht wurde, konnte der damals Elfjährige sowohl in seiner Heimat als auch auf dem deutschsprachigen Schlagermarkt punkten. Nach einigen Jahren in Deutschland kehrte Smit schlussendlich in die Niederlande zurück, um dort als Reality-Star, Modemacher und TV-Moderator auf sich aufmerksam zu machen.

In seiner Heimat erreicht Jan Smit mit seinen Solo-Alben regelmäßig die Chartspitze, als Vertreter des typisch holländischen Palingsound wird er nicht selten mit dem ehemaligen Kinderstar Heintje verglichen. Spätestens seit dem ersten Auftritt der Band Klubbb3, die er gemeinsam mit Florian Silbereisen und Christoff De Bolle gründete, ist Jan Smit auch hierzulande wieder ein fester Begriff.

Privat hatte Jan Smit in den letzten Jahren vermehrt mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Nach einer längeren Auszeit kehrt er jedoch langsam wieder auf die Bühne zurück.

Jantje Smit: Seine Erfolge als Kinderstar

Jan Smit wurde am 31. Dezember 1985 als Johannes Hendricus Maria Smit in Volendam geboren. Das Dorf in der Provinz Noord-Holland hat circa 22.000 Einwohner und ist bereits seit den 1960er Jahren ein Zentrum der niederländischen Musikindustrie. Die sogenannte Volendam-Musik ist auch als Palingsound bekannt, was sich in etwa als „Aal-Sound“ übersetzen lässt und auf die dort ansässige Fischereiindustrie anspielt. Außerdem beschreibt der Begriff den aalglatten Sound der niederländischen Popmusik, die vorrangig auf die Produktion von Evergreens abzielt.

Bereits von Kindesbeinen an sang Jan Smit im Volendammer Knabenchor, bevor ein Mitglied der bekannten holländischen Popgruppe Band Zonder Naam ihn im Alter von nur zehn Jahren entdeckte und beschloss, sein Talent zu fördern. Als Jantje Smit veröffentlichte er nur ein Jahr später seinen Erfolgssong Ik zing dit lied voor jou alleen (zu Deutsch: Ich singe dieses Lied für dich allein), das er seiner Großmutter widmete. Mit dem gleichnamigen Album konnte der kleine Jantje 1997 bis auf den ersten Platz der niederländischen Charts klettern, noch im gleichen Jahr veröffentlichte er ein Weihnachtsalbum. Es folgten einige weitere Hit-Songs, die allesamt von den BZN-Mitgliedern Jan Keizer, Jack Veerman and Jan Tuijp verfasst wurden. 1998 brachte er die Platte Het land van mijn dromen auf den Markt.

Auch außerhalb der Niederlande konnte der Kinderstar Erfolge einheimsen: Unter anderem in Belgien, Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich begeisterten seine Palingsound-Lieder das Publikum. Insbesondere in Deutschland intensivierte Jantje Smit seine Karrierebestrebungen, nicht zuletzt aufgrund der lockereren Bestimmungen in Bezug auf Arbeit Minderjähriger im Vergleich zu den Niederlanden. Hier wurde er zu einem der erfolgreichsten holländischen Acts im Ausland.

Jan Smit: Auch als Erwachsener bleibt er erfolgreich

Einige Jahre nach der Veröffentlichung seines ersten Albums entschloss sich Jan Smit dauerhaft nach Deutschland umzuziehen. 1999 veröffentlichte er seine Platte Jantje Smit: Jeder braucht ein bisschen Glück, nur ein Jahr später trat er beim Grand Prix der Volksmusik für Südtirol an und entschied den Wettbewerb für sich. In den folgenden Jahren war Jan Smit als jugendlicher Schlagerstar, der oft mit Heintje verglichen wurde, konstant in der deutschsprachigen Schlagerbranche erfolgreich.

Wie so viele Kinderstars musste Smit spätestens nach Einsetzen seines Stimmbruchs neue Karrierezweige erschließen. Unter dem reifer klingenden Namen Jan trat er nach der Rückkehr in sein Heimatland ab März 2005 in seiner eigenen Reality-Show Just Jan Smit auf, die seinen Fans Einblick in seinen Alltag ermöglichte. Für die Sendung erhielt er die Auszeichnung Golden Televizier Ring. 2006 eröffnete er das Modegeschäft J-Style in seiner Heimatstadt Volendam.

Musikalisch konnte Jan Smit zurück in den Niederlanden wieder an alte Erfolge anknüpfen: Beginnend mit dem Album JanSmit.com (2005) erreichten fast alle seine Platten bis hin zu Met andere woorden aus dem Jahr 2018 die niederländische Chartspitze. Seit 2011 tritt er außerdem regelmäßig mit der erfolgreichen Band De Toppers auf, bei denen er 2017 auch Mitglied wurde.

2013 beschloss Jan Smit, seine deutschsprachige Karriere weiter voran zu bringen. Mit seiner LP Ich bin da bewies der Musiker, dass er stilistisch mehr drauf hat als nur Schlager und versuchte sich in Genres wie Pop, Rock oder Volksmusik. In deutschen TV-Shows wie dem ARD-Format Das Frühlingsfest der Blüten näherte er sich dem deutschsprachigen Publikum langsam wieder an.

Klubbb3: Jan Smit, Florian Silbereisen und Christoff sind ein unschlagbares Schlagertrio

Spätestens ab 2016 konnte sich Jan Smit dann wieder vollends auf dem deutschen Markt etablieren. Nachdem der deutsche Schlagerstar Florian Silbereisen im Herbst 2015 eine Band mit ihm als Frontmann angekündigt hatte, erschien am 8. Januar des Folgejahres die Single Du schaffst das schon. Die Band Klubbb3, die neben Smit und Silbereisen auch den belgischen Sänger Christoff De Bolle, kurz Christoff, umfasst, setzt sich aus den Schlagerprinzen ihrer jeweiligen Länder zusammen. Die drei Musiker haben dadurch die Möglichkeit, den Musikmarkt sowohl in Deutschland, als auch in den Niederlanden und in Belgien zu erschließen, was ihnen mit den bisherigen Veröffentlichungen auch gelang.

Klubbb3s Debütalbum Vorsicht unzensiert!, das ebenfalls im Januar 2016 auf den Markt kam, erreichte in Deutschland Platz 4 der Charts. Die beiden Folgealben Jetzt geht’s richtig los! (2017) und Wir werden immer mehr! (2018) konnten sogar Platz Eins der deutschen Hitparade erreichen. In den Niederlanden und in Belgien sicherten sich die Platten ebenfalls stets hohe Chart-Positionen. 2017 ging Klubbb3 gemeinsam mit DJ Ötzi, Sarah Jane Scott und Voxxclub auf Deutschland-Tournee. Ihr nächstes Album haben Klubbb3 für 2021 angekündigt.

Jan Smit privat: Gesundheitliche Probleme und Liebesglück

Bereits im Herbst 2007 musste Jan Smit eine Konzertpause einlegen, nachdem er Probleme mit seinen Stimmbändern hatte. Nach einer Operation im November legte der Musiker eine achtmonatige Pause ein. Bei einem Museumskonzert zu Ehren der niederländischen Königin gab er 2008 sein Comeback.

Anfang des Jahres 2020 teilte Jan seinen Fans dann mit, dass er an einer Kehlkopfentzündung erkrankt sei und außerdem an einem Burnout leide. Um seine Probleme in den Griff zu bekommen, zog sich der Schlagerstar daher zunächst aus der Öffentlichkeit zurück. Sein Comeback feierte Jan Smit in der TV-Show Europe Shine a Light, die im Mai 2020 als Ersatz für den aufgrund der Corona-Pandemie abgesagten Eurovision Song Contest aus dem niederländischen Hilversum gesendet wurde. Auf seinen Gesundheitszustand angesprochen gab sich Smit vorsichtig positiv.

Jan Smit hat zwei Schwestern. Monique Smit ist ebenfalls als Sängerin und TV-Moderatorin tätig. Von 2007 bis 2009 war der Musiker in einer Beziehung mit der Schauspielerin Yolanthe Cabau. Seit 2009 ist er mit Liza Plat liiert, die er am 11. November 2011 ehelichte. Gemeinsam ziehen die beiden eine Tochter und einen Sohn groß.

Seit Dezember 2013 ist Jan Smit außerdem Teil des Vorstands des FC Volendam.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare