1. extratipp.com
  2. Stars

Mit Kindern auf dem Klo: Isabell Horn postet ehrliche Bilder aus dem Mama-Alltag

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Isabell mit Kindern auf dem Klo, daneben schaut sie überrascht
Isabell Horn postet ehrliche Bilder aus dem Mama-Alltag © Instagram/Isabell Horn & Imago

Ob Windelträger oder nicht: Isabell Horns Kinder kommen immer mit, wenn ihre Mama aufs Klo geht.

Berlin — Kinder verändern dein Leben nachhaltig — da sind sich wohl alle Eltern weltweit einig. Doch nicht nur Schlafenszeiten, Wochenenden und Urlaube sehen auf einmal ganz anders aus. Auch die ganz normalen Dinge des Alltags muss man mit Kids plötzlich ganz anders organisieren. Dazu gehört offenbar auch der morgendliche Toilettengang. Die ehemalige „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin Isabell Horn (38) veröffentlichte jetzt einen eindrücklichen Post über das Leben als Mama.

Auf Instagram hält die Influencerin ihre Fans und Follower regelmäßig über ihr Privatleben auf dem Laufenden. Ihre zwei Kids sind dabei nie voll abgebildet, trotzdem spielen sie eine große Rolle in Isabells Galerie. Ihr neuestes Bild zeigt die Schauspielerin auf der Toilette: Dabei sitzt der jüngste Spross auf ihrem Schoß, während die Ältere hinten auf dem Sitz steht und ihre Mama umarmt. In Ruhe zur Toilette gehen, das gehört für Isabell offenbar der Vergangenheit an.

Isabell Horns Partner hat es im Badezimmer leichter, wie ihr Insta-Post beweist

Die Fotoreihe endet mit einem Schnappschuss ihres Mannes, der entspannt auf dem Porzellanthron sitzt und seine Zeitung liest. Scheinbar interessiert den Horn-Nachwuchs das Geschäft des Papas also weniger. Ihre Community fragt Isabell scherzhaft, ob es bei ihnen zuhause auch so aussieht: „Bitte sagt mir, dass das bei euch auch so ist?! Mamas täglicher Toilettengang vs. Papas täglicher Toilettengang…“

Wie die Kommentare unter den Bildern beweisen, scheint die Erfahrung des TV-Stars kein Einzelfall zu sein. Zahlreiche Mütter kommentieren, dass auch ihre Kinder unbedingt dabei sein wollen, sobald Mama die Toilette ansteuert. „Ja ganz genau so, aber nur der Jüngste“, schreibt beispielsweise eine Userin. Doch nicht nur kleine Kinder vermissen ihre Mütter, wenn diese das Bad alleine betreten. Auch Haustiere bleiben den Berichten zufolge ungern allein. Eine weitere Leidensgenossin schreibt: „Bei mir sitzt der Hund direkt vor den Füßen. Auch nicht besser.“ Mit ihrem Post hat Isabell also absolut ins Schwarze getroffen.

Auch interessant

Kommentare