1. extratipp.com
  2. #Stars

Daniela Katzenberger hat Poledance-Stange in ihrem Wohnzimmer - Iris Klein macht mit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Daniela Katzenberger hält sich die flache Hand vor dem Kopf und grinst in die Kamera - im Hintergrund sieht man sie an einer Poledance-Stange (Fotomontage)
Daniela Katzenberger hat Poledance-Stange in ihrem Wohnzimmer - Iris Klein macht mit (Fotomontage) © picture alliance / Christoph Schmidt/dpa | Christoph Schmidt /picture alliance/dpa/RTLZWEI/ Endemol Shine Germany

Daniela Katzenberger offenbart ihren Fans in ihrer Doku-Soap „Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca“ ihr neues Hobby. Der TV-Star ist unter die Poledancer gegangen. Ein Hobby, das auch Mann Lucas Cordalis zu begeistern scheint.

Mallorca - Heiß, heißer, Daniela Katzenberger (34). In der Doku-Soap „Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca“ , die seit dem 19. Mai bei RTL2 zu sehen ist, zeigt der „Goodbye Deutschland“-Star den Zuschauer:innen ihr neues Hobby. Die Kult-Blondine ist nun nämlich stolze Besitzerin einer Poledance-Stange und stellt vor laufender Kamera ihre Tanzkünste unter Beweis. Und diese können sich definitiv sehen lassen - nicht nur Ehemann Lucas Cordalis (53) scheint dies zu gefallen, auch ihre Fans sind begeistert.

Daniel Katzenberger belegte mit Mama Iris Klein Poledance-Kurs

Das verflixte siebte Ehejahr scheint Daniela Katzenberger (alle Infos zum TV-Star)und Lucas Cordalis nicht zuzusetzen. Ganz im Gegenteil, die beiden TV-Stars sind extrem glücklich und stellen dies auf Instagram immer wieder unter Beweis. Das neue Hobby des „Goodbye Deutschland“-Stars beflügelt die Ehe der beiden nochmals. Denn, dass der Schlagersänger seiner Frau nun von der Couch aus beim Tanzen zu schauen kann, imponiert Lucas.

Daniela Katzenberger posiert mit einem Halbspagat vor ihrer Poledance-Stange, Mann Lucas schaut zu.
Daniela Katzenberger zeigt ihrem Mann ihre Moves an der Poledance-Stange © Screenshot/RTL2

Ganz so heiß scheint es an der Stange jedoch nicht herzugehen. Betont die Katze gegenüber Bild.de, dass ihr neues Hobby hauptsächlich der sportlichen Herausforderung dient. So hätte sie gemeinsam mit ihrer Mutter einen privaten Poledance-Kurs belegt und sagt an der Stange nun den Pfunden den Kampf an. „Das klingt immer so bitchy, aber es ist ein tolles Workout. Du reißt dir dabei buchstäblich den Arsch auf. Durch Corona musste ich mir neue Hobbys suchen. Die Fitness-Studios haben zu, da musste ich mich anderweitig fit halten“, so die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin. (Diese Auswanderer sind gnadenlos gescheitert)

Daniela Katzenberger tanzt für ihren Mann - Lucas ist begeistert

Um auch zu Hause üben zu können, entschloss sich Daniela kurzerhand eine Stange im Wohnzimmer anzubringen. „Ich finde es gut, wenn Lucas mich mal wieder auf andere Art und Weise sieht, nicht nur auf der Couch liegend. Ich wollte was für mich machen und gleichzeitig für neue Reize sorgen“, offenbart die Katze. Auch in ihrer Doku lässt sie es sich nicht nehmen und zeigt ganz Deutschland, ihre Poledance Fortschritte. Galant hangelt sie sich an der Stange entlang und legt beinahe einen Spagat hin. Eine Leistung, die auch Mann Lucas Cordalis, der in der ersten Reihe sitzt, zu gefallen scheint.

Auch interessant: Die vier bekanntesten „Goodbye Deutschland“-Auswanderer.

„Das war ein heißes Thema. Das kann ja mega sexy werden oder total in die Hose gehen. Und dann weiß man nicht was man sagen soll, als Mann. Aber sie hat es toll gemacht. Ich musste sie nicht anlügen. Und ich habe es selbst auch mal probiert. Das ist mega anstrengend“, so Lucas gegenüber Bild.de.

Lesen Sie auch: Daniela Katzenberger: Das wäre ihr Job ohne „Goodbye Deutschland*“, wie tz.de berichtet

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare