1. extratipp.com
  2. Stars

„Innerlich aufgefressen“: Joey Heindle erklärt seinen Rückzug von Social-Media

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Joey Heindle bei Instagram
Joey Heindle erklärt die Gründe für seinen Rückzug von Social-Media © Instagram Screenshot: joeyheindle

Vor wenigen Tagen versetzte Joey Heindle seine Fans mit einem kryptischen Statement in Sorge. Nun erklärt der DSDS-Star, weshalb er sich aus den Sozialen Medien zurückzieht.

Es war ein riesen Schock für die Fans von Joey Heindle (28): am 16. September löschte der DSDS-Star all seinen Content von Instagram. Lediglich ein neues Foto füllte den Feed des 28-Jährigen: ein nachdenklich dreinblickender Joey, dazu die Worte „Nachdenken … sortieren …. Melde mich.“ Seine Fans waren aufgrund dieses kryptischen Statements natürlich gleich in Sorge um ihren Star und fragten sich, was mit Joey Heindle los ist.

Darauf gibt es nun endlich Antworten. In einem Interview mit bunte.de verrät Joey, weshalb er sich von Instagram zurückgezogen hat. Zunächst erklärt der Dschungelkönig von 2013, dass er durch seine Social-Media-Präsenz, im Gegensatz zu vielen anderen, kein Geld verdient: „Ich mache das wirklich für die Fans.“ Zwar habe er viel Zeit investiert, doch gebracht habe es ihm letztlich nichts, so Joey.

„Es hat mich aber innerlich aufgefressen, auch dieser Neid auf Instagram. Der eine gönnt dem anderen nichts. Das ist überhaupt nicht mein Ding. Es wurde mir einfach zu viel“, gesteht Joey offen. Seine Social-Media-Auszeit soll jedoch nicht für immer sein, kann der Wahlschweizer seine Fans beruhigen: „Sonst hätte ich Instagram ja ganz gelöscht. Ich weiß nicht, wie lange sie andauern wird. Ich merke aber, dass sie mir guttut.“

Auch interessant

Kommentare