1. extratipp.com
  2. #Stars

Hochzeit auf den ersten Blick: Melissa enthüllt im exklusiven Interview mit extratipp.com „Kinderplanung abgeschlossen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Melissa mit Söhnchen Mucki (Fotomontage)
Hochzeit auf den ersten Blick: Melissa enthüllt im exklusiven Interview mit extratipp.com „Kinderplanung abgeschlossen“ (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/melissa_aufdenerstenblick

2019 lernten sich Melissa und Philipp in der Sat.1-Kuppel-Show „Hochzeit auf den ersten Blick“ kennen und lieben. Ein Jahr später machte Söhnchen Mucki das Glück des jungen Paares vollkommen. Im Interview mit extratipp.com packt Melissa über das Mama sein aus und enthüllt, dass die Familienplanung der beiden bereits abgeschlossen ist.

Hamburg - Eine Person zu heiraten, die man noch nie in seinem Leben gesehen hat - genau so startete die Liebesgeschichte von Melissa und Philipp. 2019 nahmen sie an der Sat.1-Show „Hochzeit auf den ersten Blick“ teil, hangelten sich dabei von einem Experten-Gespräch zum nächsten und ergaben anschließend ein Match.

Hochzeit auf den ersten Blick: Melissa und Philipp erlebten dramatische Zeit nach der Geburt

Das Experten-Team scheint dabei alles richtig gemacht zu haben. Denn auch zwei Jahre später sind Melissa und Philip glücklich verheiratet. Ihr Glück machte vor einem halben Jahr Sohn „Mucki“, wie sie ihn liebevoll nennen, vollkommen. Denn den wahren Namen ihres Kindes möchte das Kind aus der Öffentlichkeit heraushalten. Im exklusiven Interview mit extratipp.com sprach die hübsche Blondine über die Herausforderung des Mama seins und ihre weitere Familienplanung.

Melissa und Philipp von „Hochzeit auf den ersten Blick“.
Melissa und Philipp von „Hochzeit auf den ersten Blick“. © Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Kein Interview mehr verpassen mit dem kostenlosen Interview-Newsletter von extratipp.com

Im Dezember 2020 erfüllte sich der große Wunsch von einem eigenen Kind für Melissa und Philipp. Innerhalb von nur zwei Stunden erblickte ihr Wunschkind das Licht der Welt. „Wie es sich anfühlt ein Kind auf natürliche Wege zu gebären? Als würde man eine Melone aus sich rauspressen! Dabei ziept es ab und an und man fragt sich die ganze Zeit, wann denn diese Melone endlich draußen sei!“, beschrieb die junge Mutter auf Instagram die Geburt.

Doch die erste Zeit zu dritt stellte sich für das Paar als extrem dramatisch heraus. Nur wenige Tage nach der Geburt, musste Melissa innerhalb einer Notoperation die Gallenblase entfernt werden. Eine Zeit, die das HadeB-Paar bis heute prägt. Weiterer Familienzuwachs - ausgeschlossen. Im exklusiven Interview mit extratipp.com spricht Melissa über das Leben als Mama. (Diese „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paare sind noch zusammen.)

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Weitere spannende Interviews gibt es hier:

Hochzeit auf den ersten Blick: Melissa spricht Klartext über das Mama da sein

„Mir geht es zurzeit soweit gut, natürlich nagen die schlechten Nächte an einem, aber mit ganz viel Kaffee geht es“, witzelt Melissa im Interview. Dennoch würde sie zu jedem Zeitpunkt versuchen, das Beste aus der Situation zu machen. „Die größte Herausforderung als Mutter ist glaube ich gerade an den Tagen, wo man so wenig Schlaf hat, trotzdem noch den Tag pädagogisch ansprechend zu gestalten“, gesteht sie anschließend. Doch so schön die gemeinsame Zeit auch sei, weiterer Nachwuchs scheint für das junge Paar nicht infrage zu kommen. „Für uns ist die Kinderplanung abgeschlossen“, so die ehemalige „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidatin.

Auch interessant

Kommentare