1. extratipp.com
  2. #Stars

Nach Psychatrie: Helena Fürst packt aus - „Ich kann alles beweisen“

Erstellt: Aktualisiert:

Zwei Bilder von Helena Fürsts Instagram
Helena Fürst wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. © Instagram/Helena Fürst

Die TV-Persönlichkeit packt über ihren Aufenthalt in der Psychiatrie aus. Der Star konnte zuvor noch nicht aus der Einrichtung entlassen werden.  

Berlin – Helena Fürst (47) ist bei ihren Fans durch ihre Teilnahme an den TV-Formaten „Dschungelcamp“ und „Sommerhaus der Stars“ bekannt und hatte zuletzt Schlagzeilen gemacht, weil sie in die Psychiatrie eingeliefert wurde. Die ursprünglich aus Offenbach stammende Prominente war Ende Juni auf den Rat eines Arztes in die Psychiatrie eingewiesen worden und wurde am 9. Juli wieder aus der Klinik entlassen.

Helena Fürst meldete sich jetzt mit einem Facebook-Video wieder bei ihren Fans und enthüllte, dass es ihr wieder besser gehen würde. Die TV-Persönlichkeit behauptet, gegen ihren Willen in die Psychiatrie eingewiesen und dort unter anderem sogar geschlagen worden zu sein. Helena Fürst enthüllte in dem Video, dass sie alles, was in der psychiatrischen Anstalt passierte, beweisen könne und sie nicht nur Zeugen, sondern alles auf Papier haben würde. Zudem habe sie bereits Anzeigen gestellt und kündigte an, demnächst etwas Großes aufziehen zu wollen. 

Die Prominente konnte aus der Psychiatrie zuvor noch nicht entlassen werden

Helena Fürst gab zuvor ein Update aus der Psychiatrie, in dem sie in einem Interview mit RTL mitteilte, dass man sie noch nicht aus der Einrichtung entlassen würde. Die Prominente verriet dabei, dass eine Gutachterin vorbeikam, die sie für unzurechnungsfähig erklären sollte. Helena Fürst gab zudem das Update, dass ihr die Ärzte vor Ort nun weitere Krankheiten andichten würden. Die TV-Persönlichkeit behauptete schon damals, dass man sie in der psychiatrischen Anstalt schlagen, ans Bett fixieren und ihr zwanghaft Medikamente verabreichen würde. Daraufhin erklärten die Mitarbeiter der Einrichtung, dass dies nicht der Wahrheit entsprechen würde. 

Auch interessant

Kommentare