1. extratipp.com
  2. #Stars

Partnerlook: Heidi Klum mit Tocher Leni in schicken Funkelkleidern

Erstellt: Aktualisiert:

Heidi Klum und ihre Tochter Leni präsentieren sich in Venedig im glitzernden Partnerlook.
Heidi Klum und ihre Tochter Leni präsentieren sich in Venedig im glitzernden Partnerlook. © Instagram/heidiklum

Heidi Klum und ihre Tochter Leni Klum präsentieren sich immer wieder gemeinsam im Netz. Nun zeigen sie sich in schicken Funkelkleidern - Fans lieben den Partnerlook.

Venedig - Heidi Klum (48) und ihre Tochter Leni Klum (17) waren zuletzt gemeinsam Gast bei einer großen Veranstaltung von dem italienischen Modeunternehmen „Dolce & Gabbana“ in Venedig. Gleich mehrere Einblicke von dem Event gibt es bei GNTM-Chefin Heidi Klum auf Instagram zu sehen - dabei sticht vor allem eins ins Auge: Die Outfits der beiden Models. Für die Veranstaltung haben sich die beiden Klum-Schönheiten für einen glitzernden Partnerlook entschieden, der den Fans viele Komplimente entlockt.

Heidi Klum und Tochter Leni im Partnerlook: Fans lieben es

Nachdem Heidi Klum Leni jahrelang aus der Öffentlichkeit rausgehalten hat, präsentiert die 48-Jährige ihre Tochter nach ihrem Debüt als Model nun immer öfters. Spätestens seit den neuesten Fotos ist klar: Leni Klum hat nicht nur den gleichen Karrire-Wunsch wie ihre Mama, sondern auch einen ähnlichen Geschmack. In Venedig trugen die beiden ein glitzerndes Pailettenkleid. Während Heidi Klum die bodenlange Version mit funkelnder Kette trägt, ist das Kleid bei Leni deutlich kürzer. Scheint, als hätten die Klums ihren Abend in Venedig in vollen Zügen genossen.

Die Fans sind von dem Partnerlook begeistert: „Beide einfach bildschön“ oder „Heidi kann mega stolz sein auf ihre Tochter u.leni kann stolz auf ihre Mutter sein, beides sehr schöne Frauen!“ sind nur zwei der vielen Komplimente, die Heidi und Leni Klum bekommen haben. Bleibt abzuwarten, wann sich die beiden Frauen das nächste Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit präsentieren - und für welchen Look sie sich dann entscheiden.

Auch interessant

Kommentare