Zerstritten?

Viva-Moderatorinnen Gülcan Kamps und Collien Ulmen-Fernandes total verändert - Freundschaft zerbochen?

Anfang der 2000er machte der Musiksender Viva Gülcan Kamps und Collien Ulmen-Fernandes bekannt. Bei den jungen Moderatorinnen entwickelte sich eine echte Freundschaft. Ist diese mittlerweile zerbrochen?

Düsseldorf - Gülcan (37) und Collien (38) waren mehr als nur Kolleginnen. Anfang der 2000er arbeiteten Gülcan Kamps und Collien Ulmen-Fernandes beide beim Musiksender Viva. Dadurch, dass die Moderatorinnen bei den Drehs viel Zeit miteinander verbrachten, entwickelte sich eine Freundschaft zwischen ihnen. Gülcan nannte ihre neue Freundin sogar „Cookie" - Ein Spitzname, den die mittlerweile 37-Jährige nur an ihre Liebsten vergibt. Mittlerweile leben beide in verschiedenen Städten. Sind sie trotzdem noch befreundet?

Gülcan war lange Viva-Moderatorin

Diese Frage stellt sich ein Fan auf Instagram. Doch statt mit einem „Ja“ oder „Nein“ zu antworten, umging Gülcan die Frage und schrieb: „Auf diese Weise ist eine so große Zeitspanne dazwischen gekommen, dass ich heute nicht sagen könnte, was bei einem ersten Treffen seit so vielen Jahren passieren würde. Ich glaube, wir würden entweder weinen, viel lachen, viel reden oder alles in allem.“ Das Ende von Musiksender Viva bedeute scheinbar auch für Gülcan und Collien, das Ende ihrer Freundschaft.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Henning Kaiser

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare