1. extratipp.com
  2. #Stars

Goodbye Deutschland: Ziehen Konny und Manu Reimann wieder nach Deutschland? Paar spricht Klartext

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„Goodbye Deutschland (Vox): Vor über 15 Jahren wanderten Konny und Manu Reimann von „Goodbye Deutschland“ (Vox) nach Texas aus und bauten sich somit ein komplett neues Leben auf. Doch, lassen sie nun alles zurück? 

Hawaii - Durch ihre Auswanderung nach Texas im Jahr 2004 wurden Manu (52) und Konny Reimann (65, Alle Infos über das Paar) schlagartig berühmt und sind seitdem aus dem TV nicht mehr wegzudenken.

Ob im Vox-Format „Goodbye Deutschland“ oder in ihrer eigenen RTL2-Show „Die Reimanns“, das Auswanderer-Paar begeistert seine Fans mit immer neuen Ideen. Vor fünf Jahren wagten sie dann erneut den Schritt und schlugen auf Hawaii ein neues Kapitel auf. Mit ihrer Entscheidung schien das TV-Paar bisher immer glücklich zu sein. Doch, ziehen Manu und Konny nun wieder nach Deutschland?

Manu, Janina, Jason und Konny Reimann 2011
Manu, Janina, Jason und Konny Reimann © TVNOW / Dagmar Vetter

Goodbye Deutschland: Konny und Manu Reimann nehmen Stellung

Konny und Manu Reimann (so vermögend ist das TV-Paar) gehören schon lange zu den beliebtesten Auswanderern. In den vergangenen Jahren haben sich die Eltern von zwei Kindern einige Unternehmen und eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Um sie immer wieder auf dem neusten Stand zu halten, riefen die „Goodbye Deutschland“ Stars einen eigenen YouTube-Kanal ins Leben. Genau da kam es nun zur alles entscheidenden Frage: Werden sie schon bald nach Deutschland zurückkehren?

Die Antwort der Beiden könnte nicht eindeutiger sein: „Wir sind jetzt schon seit 15 Jahren weg aus Deutschland und ich kann es mir gar nicht mehr vorstellen, zurückzuziehen“, gibt Manu bekannt. Eine Rückkehr in ihre Heimat scheinen die Beiden somit definitiv auszuschließen. Denn auch Konny kann sich ein Leben in Hamburg nicht mehr vorstellen. „Nach einer Woche, wenn wir in Deutschland sind, wollen wir wieder zurück“, gesteht er.

Goodbye Deutschland: Manu Reimann vermisst ihre Kinder

Sehnsucht haben die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer dennoch. Jedoch nicht nach ihrer alten Heimat Hamburg, sie vermissen vielmehr ihre beiden Kinder. Denn während sich Manu und Konny 2015 nach einer Veränderung sehnten und nach Hawaii zogen, entschieden sich ihre Kinder gegen eine erneute Auswanderung und blieben mit ihren Familien in Texas. Besonders für Manu keine einfache Situation, konnte sie ihren Sohn zuletzt vor einem Jahr sehen. Das soll sich nun jedoch ändern. Nachdem Konny und Manu aufgrund der Corona-Pandemie mehrere Monate lang die Insel nicht verlassen durften, geht es nun für das TV-Paar nach Texas - und somit zu ihren Kindern. Ein ganz besonderes Happy End.

Goodbye Deutschland: Alle Infos zur Vox-Serie auf unserer extratipp.com-Themenseite.

Auch interessant

Kommentare