1. extratipp.com
  2. Stars

Goodbye Deutschland: Nach heftigen Beleidigungen - Danni Büchner legt Insta-Pause ein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Danni Büchner bei „Goodbye Deutschland“ im Interview, daneben ein verpixeltes Foto. (Fotomontage)
Danni Büchner hat sich in 30 Jahren deutlich verändert. (Fotomontage) © Instagram/dannibuechner & TVNOW/Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland (Vox): Danni Büchner wird der Hass im Netz zu viel. Die Fünffach-Mama beschließt deshalb eine Instagram-Pause einzulegen.

Mallorca - Hass im Netz ist ein weitverbreitetes Thema. Auch „Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner (43) hat darunter immer wieder zu leiden. Sei es die angebliche Fake-Beziehung zu Ennesto (45), die Erziehung ihrer fünf Kinder oder aber ihre Figur. Die Auswanderin bekommt regelmäßig im wahrsten Sinne des Wortes ihr Fett weg. Auf Instagram machte sie ihrer Wut nun Luft und kündigte im Zuge dessen eine Pause an. Wird der hübschen Brünette nun alles zu viel?

Danni Büchner schaut auf den Boden, im Hintergrund sieht man sie gemeinsam mit ihren Kindern (Fotomontage)
Goodbye Deutschland (Vox): Danni Büchner beunruhigt Fans - TV-Star braucht eine Auszeit (Fotomontage) © Screenshot und Instagram/dannibuechner

Goodbye Deutschland: Danni Büchner kann Hate im Netz nicht mehr ertragen

Egal was Danni macht, sie wird immer wieder an den Pranger gestellt. Schon des Öfteren hat sie deshalb an ihre Follower appelliert, mehr Empathie zu zeigen und andere so leben zu lassen, wie sie es für richtig halten. Dennoch scheinen die Hate-Nachrichten keinen Abbruch zu nehmen. Für die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin einen Zustand, den sie nicht mehr zu ertragen scheint (Alle Sendezeiten der Auswanderer-Doku im Überblick). In ihrer Story gab sie deshalb heute (10.02.2021) bekannt, dass sie eine Pause einlegen möchte.

„Nicht, dass ihr euch wundert, ich werde jetzt ein oder zwei Tage mal wieder eine kleine Pause einlegen“, so Danni. „Mich nervt es ab, dass ich hier so beleidigt werde“, gesteht sie weiter. Besonders, der Vorwurf, dass sie lieber zum Beauty-Doc geht, anstatt Menschen in Not zu helfen, würde sie extrem verletzen. So habe sie schon im ersten Lockdown viel gespendet und auch jetzt würde sie noch immer an Stellen helfen, wo sie gar nicht helfen müsse. „Ich muss nicht sagen, wo ich helfe und ich muss nicht sagen, wo ich spende“, rechtfertigt sich der TV-Star.

Goodbye Deutschland: Danni unterbricht Instagram-Pause wegen traurigem Schicksal

Vor wenigen Minuten unterbrach die Fünffach-Mama dann doch für einen Moment ihre Instagram-Pause und das aus einem traurigen Anlass: Jérôme Boatengs Ex-Freundin Kasia Lenhardt (†25) ist am Dienstag (09.02.2021) gestorben (extratipp.com berichtete). Neben zahlreichen Prominenten nahm auch Danni in ihrer Instagram-Story Abschied. „So eine wunderschöne Mama. Ruhe in Frieden“, kommentierte sie ein Bild von Kasia, welches sie mit ihrem Sohn zeigt.

Screenshot aus Danni Büchners Story, in der sie sich von Kasia Lenhardt verabschiedet.
Danni Büchner verabschiedet sich von GNTM-Star Kasia Lenhardt © Screenshot/Instagram/dannibuechner

Nun möchte sie sich jedoch von der Social-Media-Plattform erstmal distanzieren. Für die Zukunft hätte Danni nur einen Wunsch an ihre Follower: „Bitte unterlasst eure dämlichen Nachrichten.“ Bleibt zu hoffen, dass sich ihre Follower diesen Satz verinnerlichen und der „Goodbye Deutschland“-Star nicht mehr mit Hate-Nachrichten gequält wird.

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Auch interessant

Kommentare