Kult-Auswanderer

Goodbye Deutschland (Vox): Manu Reimann zeigt neues Foto von Konny - Fans trauen ihren Augen nicht

Manu und Konny Reimann sind die bekanntesten „Goodbye Deutschland"-Stars aller Zeiten. Zum 65. Geburtstag von Konny gibt es neues Foto - Fans trauen ihren Augen nicht.

Hawaii - Konny (65) und Manu Reimann (51) sind Kult. Die beliebten Auswanderer sind seit 15 Jahren ständig im TV zu sehen und haben sich eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Neben ihren Auftritten bei „Goodbye Deutschland" (Vox) hat das Paar auch eine eigene Sendung, in der Fans auf dem Laufenden gehalten werden. Mittlerweile ist es jedoch schon etwas her, dass man die Reimanns zuletzt im TV sah. Umso verständlicher ist es, dass Fans bei einem neuen Foto von Auswanderer Konny Reimann zweimal hingucken mussten.

Manuela und Konny Reimann sind die wohl bekanntesten Auswanderer aller Zeiten.

Goodbye Deutschland (Vox): Konny und Manu Reimann leben seit fünf Jahren auf Hawaii

Mit ihren zwei Kindern ließen Manu und Konny Reimann im Jahr 2004 Hamburg hinter sich und wagten das Abenteuer, von einem Leben im Ausland. Der Mann mit dem Cowboy-Hut wurde schnell zum Kult in ganz Deutschland - und viele andere Auswanderer folgten seinem Vorbild. In Texas bauten sich die Reimanns ein neues Leben auf, was ständig von „Goodbye Deutschland“ begleitet wurde. Mittlerweile liegt auch Texas hinter Manu und Konny, vor rund fünf Jahren zogen die Auswanderer auf Hawaii. Während ab und zu noch „Goodbye Deutschland"-Kameras das Leben der Reimanns festhalten, sind die 51-Jährige und der 65-Jährige auch auf Instagram und YouTube aktiv.

Manu teilt Foto von „Goodbye Deutschland“-Star Konny Reimann: Fans gucken zweimal hin

Am 10. September feierten die Reimanns den 65. Geburtstag von „Deutschlands bekanntestem Auswanderer“. Manu Reimann zeigta auf Instagram drei Fotos von Konnys Ehrentag und dürfte damit bei einigen Fans für verwirrte Blicke gesorgt haben. Denn auf dem ersten Bild sieht man den „Goodbye Deutschland"-Star (alle Sendetermine der Doku-Soap) ohne seinen bekannten Hut, dafür lässig mit Badehose am Strand. Doch es ist nicht der fehlende Cowboy-Hut, wegen dem Reimann-Fans ihren Augen nicht trauen: Sondern Konny. Der 65-Jährige ist auf dem Schnappschuss kaum wiederzuerkennen.

„Goodbye Deutschland“-Fans erkennen Manu Reimann nicht: „Dachte, das wäre dein Vater“

„Hätte Konny fast nicht erkannt. Hatte gedacht, das wäre dein Vater“, kann man zwischen den vielen Geburtstagsglückwünschen lesen. „Hast dich super gehalten Konny - aber auf diesem Foto siehst du mega anders aus“, schreibt ein anderer Fan. So ohne Brille und Hut sieht man den „Goodbye Deutschland"-Star (Diese Auswanderer sind gnadenlos gescheitert) eben nur selten. Am Ende sind sich alle Fans jedoch einig: Konny Reimann ist mit seinen 65 Jahren noch immer cool geblieben und hat zum Geburtstag nur das Beste verdient.

Goodbye Deutschland (Vox): Alle Informationen zur Auswanderer-Doku gibt es auf der Goodbye-Deutschland-Themenseite von extratipp.com.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Egal ob „Promis unter Palmen“, das Dschungelcamp oder die Lombardis - die Münchnerin weiß Bescheid. Auch in der Welt des Schlagers und der Musik fühlt sich Natascha Berger zu Hause. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Instagram/manuelareimann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare