Nach Prügelattacken

Goodbye Deutschland: Daniela Katzenberger möchte sich mit Vater versöhnen

Daniela Katzenberger schaut verträumt, Kindheits-Bilder im Hintergrund (Fotomontage)
+
Goodbye Deutschland: Daniela Katzenberger möchte sich mit Vater versöhnen (Fotomontage)

Daniela Katzenberger verzeiht ihrem Vater Jürgen. Dieser machte in Vergangenheit Mama Iris Klein und dem „Goodbye Deutschland“-Star das Leben zur Hölle.

Mallorca - Daniela Katzenberger (34) gilt als die gut-gelaunte Powerfrau schlecht hin. Das war nicht immer so. Ihr Vater Jürgen (53) machte seiner Tochter und Mutter Iris Klein (53) das Leben zur Hölle. Jahre lang mied die TV-Blondine deshalb den Kontakt zu ihrem leiblichen Vater. Nun gibt die TV-Blondine auf Instagram ein eindeutiges Zeichen, das auf Frieden hinweist. Sind Wunden verheilt, und Fehler verziehen?

Daniela Katzenberger und Schlagersänger Lucas Codalis sind seit 2014 ein Paar. Ein Jahr später machte Töchterchen Sophia ihr Gl

Goodbye Deutschland: Daniela Katzenberger offenbart Familiendrama

Hinter ihr liegt ein dunkles Kapitel, voll Gewalt und Schlägen. Trotzdem schaffte Daniela Katzenberger 2010 mit „Goodbye Deutschland“ den Sprung in die Öffentlichkeit. Damals galt sie noch als die naive TV-Blondine, heute ist sie vielmehr als Powerfrau und liebevolle Supermama bekannt. (Bei diesen Auswanderern zerplatze der Traum)

Daniela zeigt auf Instagram spätestens seit ihrer Geburt von Töchterchen Sophia (6) eine echte Bilderbuch-Familiengeschichte. Nicht nur ihr Mann Lucas Cordalis (53) und Töchterchen Sophia spielen in ihren Leben ein große Rolle, sondern auch Mama Iris Klein sowie ihr Lebenspartner Peter gehören fest zur Katzenberger-Familie.

Familie Katzenberger bei der Geburt von Sophia

So viel Harmonie gab es allerdings nicht immer bei den Katzenbergers. Im Jahr 2011 offenbart Daniela Katzenberger in ihrem Buch „Sei schlau, stell dich dumm“ die Wahrheit über ihre Kindheit, Familie und besonders ihren Vater Jürgen (53). Die Autorin erhob darin schwere Vorwürfe gegen ihren Vater.

Goodbye Deutschland: Daniela Katzenberger erlebt mit Vater Jürgen Gewalt zu Hause

Als Kind musste der Goodbye-Deutschland-Star zuschauen, wie Papa-Katzenberger ihre Mama Iris Klein schlug. Die Gewalt ging sogar soweit, dass die ehemalige IBES-Kandidatin ins Frauenhaus flüchtete. Bei Bild gestand der Schläger-Vater nicht sogar seine Gewaltausbrüche: „Ja, ich habe sie geschlagen, das gebe ich zu und da bin ich bestimmt nicht stolz drauf. Aber sie hatte es damals verdient.“

Fehler eingestehen, hört sich offensichtlich anders an. Statt Reue, versuchte Jürgen 2011 die Veröffentlichung Danielas Buches zu stoppen. „Dass Daniela keine Ruhe gibt! Es war so lange Frieden zwischen uns und dann verbreitet sie nun wieder solche Geschichten“ , meckert er bei der Bild.

Iris Klein und Jürgen

Goodbye Deutschland: Frieden zwischen Daniela Katzenberger und Vater Jürgen?

Ihre Kindheit hat die 34-Jährige bis heute geprägt. Kontakt zu ihrem Vater hatte sie lange vermieden. Stattdessen fand das TV-Sternchen in Iris Kleins neuen Lebenspartner Peter eine Art Ersatz-Papa.

Dass was Danielas Vater seiner Familie angetan hat, kann der Goodbye-Deutschland-Star offensichtlich schwer vergessen. Was sie jedoch kann, ist verzeihen. Und diesem Schritt scheint die Blondine, immer näher zu kommen. Vor kurzem forderten Fans sie auf, ein Baby-Foto sowie eins ihrer Eltern zu teilen. Daraufhin zeigte sie ihren zwei Millionen Followern auf Instagram gleich zwei Bilder mit Jürgen.

Jürgen mit Daniela Katzenberger auf dem Arm. Gibt es Jahre später Frieden zwischen Vater und Tochter?

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare