1. extratipp.com
  2. #Stars

Goodbye Deutschland: Iris Klein rastet komplett aus - sie hat endgültig genug

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Bei „Goodbye Deutschland“-Star Iris Klein folgt ein Shitstorm dem Nächsten. Auf Instagram machte die Mutter von Daniela Katzenberger ihrem Ärger nun Luft und fasst dabei einen harten Entschluss.

Mallorca - „Goodbye Deutschland“-Star Iris Klein (53) bekommt aktuell im wahrsten Sinne des Wortes ihr Fett weg. Auf Instagram muss die Mutter von Daniela Katzenberger (34, Alle Infos über den TV-Star) immer wieder mit bösen Anfeindungen kämpfen. Dabei platzte ihr nun endgültig der Kragen. Sie fordert: „Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man einfach mal die Fr***e halten.“

Iris Klein runzelt die Stirn.
Iris Klein macht ihren Hatern eine Ansage. © TVNOW

Goodbye Deutschland: Iris Klein trifft einen harten Entschluss

Erst zerfetzt sie Oliver Pocher (42) in seiner täglichen „Bildschirmkontrolle“, dann gesellt sich noch seine Frau Amira (28) hinzu (extratipp.com berichtete) und zu allem Übel schießt nun auch noch ihre Instagram-Community gegen die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin (Alle Infos zur Vox-Show). Iris Klein hat es derzeit nicht leicht. In ihrer Story machte sie deshalb vergangene Woche ihrem Ärger Luft. Sie will sich solche Anfeindungen nicht weiter gefallen lassen und fasste deshalb nun einen harten Entschluss. „Ich habe meine Funktion jetzt eingestellt - mir kann man nicht mehr so leicht schreiben, bei den Storys“, verkündet sie gegenüber ihrer Community.

Screenshot aus der Instagram-Story von Iris Klein
Auf Instagram macht sie ihrem Ärger Luft © Screenshot/Instagram/iris_klein_mama_

Hass im Netz - genau das wird traurigerweise immer mehr zur Gewohnheit. Menschen die sich hinter anonymen Accounts verstecken und zu allem ungefragt ihre Meinung äußern müssen. Nicht selten endet dies im systematischen Mobbing. Für Iris eine Situation, die immer unerträglicher wird. „Ich muss mir nicht gefallen lassen, dass ich alt, hässlich und fett bin, nur weil irgendjemand behauptet hat, dass meine Klamotten zu klein sind“, wettert der TV-Star in ihrer Instagram-Story.

Goodbye Deutschland: Iris Klein fordert mehr Freundlichkeit auf Instagram

Abschließend bleibt dem „Goodbye Deutschland“-Star (Alle Sendezeiten der Auswanderer-Doku im Überblick) nur noch eines zu sagen: „Ich bin der Meinung, man sollte im Netz einfach ein kleines bisschen freundlicher sein. Die Fake-Profile sollten endlich gelöscht werden, denn da verstecken sich die ganzen Hetzer.“ Bleibt zu hoffen, dass sich ihre Follower diesen ernstgemeinten Ratschlag zu Herzen nehmen und sie sich nicht mehr mit so gemeinen Kommentaren rumschlagen muss.

Auch interessant

Kommentare