1. extratipp.com
  2. Stars

Goodbye Deutschland (Vox): Iris Klein teilt erschreckendes OP-Update

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Bereits vor einer Woche legte sich „Goodbye Deutschland“-Star Iris Klein unters Messer - auf Instagram gab sie nun ein Update.

Ludwigshafen, Pfalz - Derzeit befindet sich Iris Klein (53) mit ihrem Mann Peter wieder in ihrer Heimat Ludwigshafen - während viele ihrer Fans deshalb denken, dass die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin ihr Leben auf Mallorca nun für immer den Rücken kehren wird, stellte der TV-Star kürzlich klar, dass sie schon bald wieder in ihre Wahlheimat zurückkehren wird (extratipp.com berichtete).

Iris Klein singt im „Sommerhaus der Stars“, daneben ein Selfie von ihr (Fotomontage)
Sommerhaus der Stars: Iris Klein legt sich nach fieser Mobbingattacke unters Messer (Fotomontage) © TVNOW & Screenshot Instagram

Momentan habe sie allerdings noch genügend in Deutschland zu tun - denn, neben ihrer Teilnahme an der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“, die Suche nach einem Ferienhaus in der Pfalz, legte sich Iris auch noch unters Messer. Diesbezüglich gab sie in ihrer Instagram-Story gestern ein Update, dass es in sich hatte.

Goodbye Deutschland: Iris Klein leidet unter Fettverteilungsstörung

Ihr ganzes Leben lang machten der Mutter von Daniela Katzenberger (Alle Infos über die Kultblondine) gesundheitlich Beschwerden zu schaffen. Genau aus diesem Grund wagte die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin vor kurzem den Schritt und zog sich einer schmerzhaften OP unter. Für ihr Leiden wurde sie im „Sommerhaus der Stars“ sogar von ihrem Erzfeind Andreas Robens (53) fertig gemacht und öffentlich „Miss Piggy“ genannt - ein harter Schlag für die 53-Jährige, die aufgrund ihrer Lipödem-Krankheit, die mit einer überproportionalen Vermehrung von Fettgewebe einhergeht, schon lange zu kämpfen hat. Doch mit dem Leiden soll nun Schluss sein

Screenshot auf Iris Kleins Instagram-Story, auf dem sie ihre Beine zeigt.
Auf Instagram zeigt Iris ein Bild ihres OP-Ergebnisses © Screenshot & Instagram/ iris_klein_mama_

Sieben Tage liegt ihre OP nun zurück, auf Instagram gab sie ihrer Community nun ein kurzes Update, welches schon beim Hinsehen extrem schmerzt. Doch die Brünette gibt sich tapfer, bleibt positiv und verkündet: „Guten Morgen ihr Lieben... Heute geht es zur Lymphdrainage und morgen schon zum Fäden ziehen.“ Die Schmerzen scheinen allein beim Gedanken daran, bald beschwerdefrei durchs Leben zu gehen, komplett verfolgen zu sein.

Bleibt zu hoffen, dass das Ergebnis später den Vorstellungen von Iris Klein entspricht und der „Goodbye Deutschland“-Star sich nicht mehr für ihr Gewicht rechtfertigen muss.

Goodbye Deutschland (Vox): Alle Informationen zur Show bei Vox auf der Goodbye-Deutschland-Themenseite bei extratipp.com.

Auch interessant

Kommentare