Wunderbare Neuigkeiten

Goodbye Deutschland: Iris Klein adoptiert einen Hund - Mann Peter weiß davon nichts

Iris Klein schaut seitlich in die Kamera - hinter ihr ist ist Mann Peter zu sehen (Fotomontage)
+
Goodbye Deutschland: Iris Klein adoptiert einen Hund - Mann Peter weiß davon nichts (Fotomontage)

Goodbye Deutschland (Vox): Nachdem Iris Klein erneut Oma geworden ist, überraschte sie ihre Follower nun mit weiteren Neuigkeiten. Sie hätte Familienzuwachs bekommen - nur Mann Peter weiß noch nichts von seinem Glück

Mallorca - Die Familie Klein wächst. Nachdem die Mutter von „Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger erst kürzlich verkündete, zum sechsten Mal Oma geworden zu sein, meldete sie nun weiteren Zuwachs an. So hätte sie den Entschluss gefasst, einem weiteren Hund ein neues zu Hause zu geben. Ganz zur Überraschung von ihrem Lebensgefährten Peter, den sie darüber nicht in Kenntnis setzte.

Sind Iris und Peter sonst ein Herz und eine Seele, verheimlichte sie ihrem Mann nun ein entscheidendes Detail.

Goodbye Deutschland: Iris Klein verkündet süße Neuigkeiten

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Iris Klein ist nicht nur Vollblut-Mama, sondern hat zudem ein großes Herz für Tiere. In ihrem Haus auf Mallorca wohnen neben Katzen auch Hunde - von einem ihrer geliebten Vierbeiner musste sie sich allerdings erst kürzlich verabschieden. Hund Josy. Der Schmerz darüber scheint nicht nur bei Iris und Peter noch tief zu sitzen, auch Kumpel Aaron vermisst seinen Spielgefährten. So soll er sich in letzter Zeit immer wieder Fell herausgezupft haben und unglücklich wirken. (Lesen Sie hier: Diese Goodbye Deutschland-Auswanderer sind gnadenlos gescheitert)

Von Futterumstellung bis hin zu zahlreichen Tierarztbesuchen - Iris hat nichts unversucht gelassen um ihrem Hund zu helfen, doch ganz zur Enttäuschung des TV-Stars schien nichts angeschlagen zu haben. Aus diesem Grund ließ sie sich nun etwas ganz besonderes einfallen, um ihrem Vierbeiner die Trauerzeit zu erleichtern.

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Goodbye Deutschland: Iris Klein adoptiert Hund aus dem Tierheim

„Ich habe Nägel mit Köpfen gemacht“, teilt sie in ihrer Instagram-Story mit. „Dieser süße Kerl ging mir nicht mehr von der Seite“, so Iris weiter. Damit ihr Hund Aaron in Zukunft nicht mehr alleine ist, habe sie kurzerhand einen weiteren Vierbeiner aus dem Tierheim adoptiert. „Ich habe den Hund angezahlt, der wird jetzt geimpft und am Wochenende dürfen wir ihn dann holen“, klärt die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin ihre Fans auf (Alles Infos zur Doku-Soap). Während sie ihre Community in ihre Pläne einweist, scheint Mann Peter von alldem noch nichts zu wissen.

Goodbye Deutschland: Iris Klein stellt ihr neues Familienmitglied vor.

„Der Peter weiß noch gar nichts von seinem Glück. Der kommt jetzt nachher heim und dann wird er das sehen“, so Iris Klein. Auch einen Namen habe sie ihm bereits gegeben. In Zukunft würde der Mischling auf den Namen „Connor“ hören. Über diese süße Neuigkeit wird sich sicherlich auch Peter freuen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare