Dicke Luft?

Goodbye Deutschland: Ennesto Monte wollte Danni Büchner nicht küssen

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner ist frisch verliebt - Ennesto Monte gab nun jedoch bekannt, dass er anfangs die Fünffach-Mama gar nicht küssen wollte. Sind die Gefühle etwa nur einseitig?

Mallorca - Seit Bekanntgabe ihrer Beziehung machen immer wieder neue Gerüchte die Runde. So soll die Liebe zwischen „Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner (42)und Schlagersänger Ennesto Monte (45) nicht echt sein und lediglich PR-Zwecken dienen. Dabei sprechen die Blicke der Fünffach-Mama eine ganz andere Sprache: Sie ist endlich wieder verknallt und möchte ihr Glück mit der ganzen Welt teilen. Doch, wie sieht es bei Ennesto aus? In einem Interview mit Bild.de gestand er nun, dass er Danni anfangs gar nicht küssen wollte - Hat er etwa keine Gefühle für sie?

Danni Büchner und Ennesto Monté im „Goodbye Deutschland“-Interview.

Goodbye Deutschland: Danni Büchner ist verliebt

Danni Büchner musste in ihrem Leben bereits einige herbe Rückschläge verkraften, umso schöner, dass sie vor wenigen Wochen die Bombe platzen ließ und ihre Liebe zu Ennesto Monte offiziell machte. Zwei Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes Jens Büchner (†49, Alle Infos über das TV-Paar) scheint die Fünffach-Mama endlich wieder so richtig glücklich zu sein. Doch genau das gönnen ihr nur die wenigsten - erhält sie auf Instagram deshalb immer wieder böse Anfeindungen. Doch der „Goodbye Deutschland“-Star lässt sich davon nicht unterkriegen.

Während Danni das Strahlen nicht mehr aus dem Gesicht bekommt und kaum die Finger von ihrem Schatz lassen kann, wirkt Ennesto was Zärtlichkeiten betrifft, in der Öffentlichkeit eher zurückhaltend. In einem Interview mit Bild enthüllte er nun, warum er Danni anfangs sogar gar nicht küssen wollte.

Dicke Luft bei Ennesto Monte und Danni Büchner?

„Der Abend war wirklich schön. Man spürt das ja. Irgendwann haben wir uns dann geküsst“, beginnt Danni. Doch während sich der „Goodbye Deutschland“-Star scheinbar schnell fallen lassen konnte, fiel es dem Schlagerstar anfangs schwer. „Beim ersten Mal habe ich zum Kuss ,Nein‘ gesagt. Ich wollte die Freundschaft nicht riskieren, wenn ich mir nicht sicher bin. Aber beim zweiten Mal wusste ich dann, dass es ernst ist“, so Ennesto.

Goodbye Deutschland: Ennesto macht Danni Liebesgeständnis

Nun scheint das Glück der Beiden jedoch perfekt. „Ich liebe vor allem ihr Temperament. Sie ist alles, aber nicht langweilig. Sie hat ein inneres Alter von 25 Jahren. Manchmal kommunizieren wir vielleicht auch schlecht … Aber das macht’s auch spannend“, stellt er klar. So eine Verbindung hätte er dabei lange nicht mehr gespürt. „Ich habe das nicht gesucht, aber gefunden.“ Hach - spätestens diese Worte sollten allen Hatern klarmachen, dass ihre Liebe echt ist und sich keiner zwischen ihnen stellen kann.

Goodbye Deutschland (Vox): Alle Informationen zur TV-Doku gibt es auf der Goodbye-Deutschland-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Jörg Carstensen & picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte & Instagram/Ennesto Monte

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare