Hinweise scheinen eindeutig

Danni Büchner und Ennesto getrennt? Mysteriöser Post auf Instagram

Fotomontage: Danni Büchner und Ennesto Monté getrennt durch rote Blitze, daneben ein Screenshot aus ihrer Insta-Story - sie sieht traurig aus.
+
Sind Danni Büchner und Ennesto Monté getrennt? Beide streuen Hinweise in den sozialen Netzwerken (Fotomontage)

Danni Büchner und Ennesto Monté streuen Hinweise im Netz: Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin und der Ballermann-Sänger scheinen sich getrennt zu haben.

Mallorca - Es scheint ein ewiges Gefühlschaos bei Danni Büchner (43) und Ennesto Monté (46). Immer wieder machen Trennungs-Gerüchte die Runde, doch immer wieder beweisen die beiden ihre Liebe füreinander - zumindest bisher. Denn nun posteten sowohl die „Goodbye Deutschland“*-Auswanderin, als auch der Reality-Star* mysteriöse Botschaften auf Instagram. Und beide lassen eins vermuten: Es ist aus zwischen Danni Büchner und Ennesto Monté, extratipp.com* berichtet.

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen +++

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner zeigt sich traurig in ihrer Insta-Story

Mit aufgequollenen Augen und traurigen Augen zeigt sich Danni Büchner* am Montagmorgen (15. März) in ihrer Insta-Story. Schon Stunden zuvor hatte die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin (alle Sendetermine im Überblick*) Hinweise gestreut, dass es ihr nicht gut geht. „Irgendwann werde ich lernen zu vertrauen/ Irgendwann hab‘ ich diesen Mann an meiner Hand und ich lasse ihn nie wieder gehen“ zitiert sie in abgewandter Form einen Song von Max Giesinger und bringt ihre Fans damit zum Rätseln.

Danni Büchner verwirrt ihre Fans mit uneindeutigen Aussagen - doch ihre Blicke sagen alles.

„Auch das geht wieder vorbei“, erzählt die 43-Jährige, ohne zu verraten, was sie damit meint. „Meinen Kindern und mir geht’s gut - auf den Rest möchte ich gar nicht so eingehen. Ich denke, jede Frau hat es schon einmal erlebt“, spricht sie weiter. Fotos wolle die fünffach-Mama nicht löschen, denn das findet sie albern. Und so sorgt Danni Büchner für immer mehr Verwirrung, denn auf den Punkt kommt sie nicht. Doch die Vermutung liegt Nahe, dass die „Goodbye Deutschland“*-Auswanderin von einem Liebes-Aus mit Ennesto Monté spricht.

Shoppen würde helfen oder ihre Haarfarbe zu verändern, meint die Witwe von Jens Büchner. „Am Ende habe ich schon so vieles geschafft in meinem Leben“, zeigt die Wahlmallorquinerin sich optimistisch, „Aufgeben war noch nie meine Stärke“ (Bei diesen „Goodbye Deutschland“-Auswanderern platzte der Traum*).

Ennesto Monté weicht Fragen über die Trennungsgerüchte aus

Kurze Zeit später meldet sich auch Ennetso Monté auf Instagram zu Wort. Im Gegensatz zum „Goodbye Deutschland“-Star hat dieser alle gemeinsamen Bilder mit Danni Büchner bereits gelöscht. In einer Fragerunde möchte ein Fan den Grund dafür erfahren. „Aus Versehen“, antwortet der Ballermann-Star kurz und knapp. Ein weiterer möchte wissen, ob Ennesto seiner Partnerin fremdgegangen sei. „Natürlich nicht“, schreibt dieser daraufhin. Auch, ob der 46-Jährige Single sei, wird gefragt. Und wieder fällt die Antwort sehr knapp, aber eindeutig aus: „Nein“. Ennesto Monté gibt allerdings zu, dass er ein „bisschen traurig“ sei.

So richtig äußern möchte sich also bisher noch keiner von beiden. Doch so wie wir die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin kennen, ist das nur eine Frage der Zeit.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare