1. extratipp.com
  2. #Stars

Goodbye Deutschland (Vox): Daniela Katzenberger unterzieht sich schmerzbedingter Brust-Operation

Erstellt: Aktualisiert:

Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Daniela Katzenberger leidet unter schlimmen Schmerzen. Eine Operation in Deutschland soll der Frau von Lucas Cordalis nun helfen.

Mallorca - Daniela Katzenberger (34) ist eines der bekanntesten Gesichter aus der Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland“ (Vox). Seit mehr als zehn Jahren ist die 34-Jährige regelmäßig in verschiedenen TV-Formaten zu sehen. Von ihren Anfängen in den USA über ihr Leben auf Mallorca bis hin zur Hochzeit von ihr und Lucas Cordalis - die Fans waren überall dabei. Schon bald können Zuschauer die Auswanderin bei einem neuen Abenteuer begleiten: Daniela Katzenberger unterzieht sich einer OP, weil sie die Schmerzen nicht mehr aushalten will.

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger stehen eng zusammen. Gemeinsam halten sie ihre Tochter Sofia im Arm und geben ihr einen Kuss auf die Wange
„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger mit ihrem Mann Lucas und der Tochter Sophia. © Marius Becker/dpa

„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenbeger mit Mann und Tochter in Deutschland

Gemeinsam mit ihrem Mann Lucas Cordalis, dem Sohn des verstorbenen Schlagersängers Costa Cordalis, und ihrer Tochter Sophia lebt die 34-jährige „Goodbye Deutschland“-Auswanderin seit vielen Jahren auf Mallorca. Doch seit geraumer Zeit ist Daniela Katzenberger immer öfter in Deutschland unterwegs. Abgesehen davon, dass ihr Mann in der RTL-Dschungelshow seine Teilnahme am Dschungelcamp 2022 angekündigt hat, hat der Besuch in der Heimat auch für die Katze einen Grund.

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Daniela Katzenberger leidet - eine Brust-OP soll ihr die Schmerzen nehmen

Im Jahr 2010 ließ sich Daniela Katzenberger die Brüste vergrößern - auf Größe 75F. Doch wer die Katze seit dieser Zeit verfolgt weiß auch: Eine weitere Operation wollte die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin nicht ausschließen. Bereits in der folgenden Woche, also Anfang Februar, ist es nun so weit: Daniela Katzenberger legt sich erneut unters Messer. Doch nicht nur aus Schönheitsgründen - der „Goodbye Deutschland“-Star leidet. „Ich habe in Deutschland einen operativen Eingriff, eine Bruststraffung, da meine Brüste durch das Stillen eine Etage tiefer gerutscht sind und ich echt Schmerzen habe“, sagt die 34-Jährige laut promiflash.de.

Sie fühle sich einfach nicht mehr wohl - die Brust-OP soll ihr nun die Schmerzen nehmen. Für ihre Doku-Soap wird Daniela Katzenberger sogar von einem Kamera-Team begleitet. „Wir drehen auch in Deutschland, wo wir unter anderem einen operativen Eingriff begleiten, der schmerzbedingt bei Daniela notwendig ist“, bestätigte ein Sendersprecher. Wann die OP im TV ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare