1. extratipp.com
  2. #Stars

Goodbye Deutschland (Vox): Daniela Katzenberger packt aus - so war ihr erster Freund mit 14

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger ist bekannt für ihre offene, ehrliche Art. In ihrer Insta-Story plaudert die Kult-Blondine jetzt ungehemmt über ihren ersten Freund und verrät private Details.

Mallorca - Daniela Katzenberger nimmt selten ein Blatt vor den Mund. Der „Goodbye Deutschland“-Star ist bekannt dafür frei Schnauze drauf loszureden. Die Kult-Blondine ist offen und ehrlich - was andere dabei von ihr denken könnten ist „der Katze“ scheinbar egal.

Daniela Katzenberger schaut aufgeregt
Daniela Katzenberger kommt aus dem Plaudern gar nicht mehr raus © Screenshot/Instagram/Daniela Katzenberger

„Goodbye Deutschland“-Star Daniela Katzenberger kommt ins Plaudern

Eigentlich will Daniela Katzenberger (33) nur von ihrer Tochter erzählen, denn Sophia wird am heutigen Donnerstag (20. August 2020) fünf Jahre alt. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin sei froh, dass ihr Töchterchen mittlerweile schon so groß sei, denn wenn sie an die Geburt denkt, kommen schlimme Erinnerungen hoch. Die Zeit vergehe für die Kult-Blondine so schnell, dass sie kleine Sophia gefühlt bald schon 18 werde. Und da kommt die sympathische Ludwigshafenerin ins Plaudern - sie erinnert sich an ihre eigene Teenie-Zeit.

Die größte Angst der „Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin sei nämlich, dass Töchterchen Sophia irgendwann ihren ersten Lover anschleppt. Für Daniela Katzenberger scheinbar eine echte Horror-Vorstellung - wahrscheinlich weil die witzige Blondine genau weiß, was ihre eigene Mutter damals mit ihr durchmachen musste. Die 33-Jährige kommt ins Schwelgen und erinnert sich an ihren ersten Freund.

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Daniela Katzenbergers beschreibt ihren ersten Freund

Während Daniela Katzenberger in Erinnerungen schwelgt, kommt sie kaum aus dem Kichern heraus. Inständig hofft sie, dass ihr Verflossener kein Instagram hat und nie von ihrer Story erfährt. Trotzdem plauder der „Goodbye Deutschland“-Star weiter und gibt private Details über ihren ersten Lover bekannt. „Der war echt keine Schönheit“, gibt die Wahl-Mallorquinerin zu. Ihr erster Freund habe schlimme Segelohren gehabt und sogar ein bisschen geschielt.

„Aber auf wirklich schöne Männer stand ich noch nie“, so die Mutter einer Fünfjährigen. Viel wichtiger sei ihr bei einem Mann das Herz und der Charakter. Da die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin „eitel für fünf“ sei, brauche sie keinen Freund, der sich wie eine Prinzessin benimmt. Ihr erster Freund hat seine mangelnde Schönheit wohl mit Sympathie ausgleichen können. „Der war voll nett!“, meint Daniela Katzenberger, „ich hab den über alles geliebt“.

Mama Iris Klein war von Daniela Katzenbergers erster Liebe wenig begeistert

Die Mutter des „Goodbye Deutschland“-Stars war von Daniela Katzenbergers erstem Freund nicht gerade begeistert - immerhin war die Kult-Blondine gerade erst vierzehn. Verständlich, dass eine Mama sich da Sorgen macht. „Meine Mutter fand's geil“, so die sympathische Auswanderin „so geil wie Fußpiltz“.

Infos über die Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Sie liebt vor allem die Welt des Trash-TVs und ist Expertin, wenn es um „Kampf der Realitystars“ geht. Auch mit den deutschen Promis kennt sich Claire aus - ganz egal, ob es um DSDS-Gewinner Pietro Lombardi oder um Möchtegern-Stars diverser Realityshows geht. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare