TV-Stars in großer Sorge

Goodbye Deutschland (Vox): Caro und Andreas Robens bangen um Existenz - Sommerhaus-Gage ist verprasst

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Vor drei Monaten gewannen Caro und Andreas Robens beim „Sommerhaus der Stars“ 50.000 Euro. Nun ist das Geld weg und Existenzängste machen sich breit - bedeutet das das Aus für Mallorca?

Mallorca - Mit ihrer Teilnahme an der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ wurde das „Goodbye Deutschland“-Paar Caro und Andreas Robens im Nachhinein oft angefeindet. So hätten sie sich des Öfteren von den anderen Kandidaten beeinflussen lassen und auch im Mobing-Eklat um „Bachelor“-Star Eva Benetatou eine große Rolle gespielt. Dennoch erbrachte ihnen genau diese Strategie am Ende den Sieg. Die Freude darüber war riesig, doch nur wenige Monate danach soll von den gewonnenen 50.000 Euro nichts mehr übrig sein. Heißt es nun das Aus für ein Leben auf Mallorca?

Caro und Andreas Robens haben sich mit der Auswanderung nach Mallorca ihren Traum erfüllt - müssen sie nun wieder zurück nach Deutschland?

Goodbye Deutschland: Caro und Andreas Robens haben Angst um ihre Existenz

Bereits vor über neun Jahren entschloss sich das „Goodbye Deutschland“-Paar nach Mallorca auszuwandern. Ein Fitnessstudio sollte dabei die Existenz von Caro und Andreas Robens sichern (Alle Infos über die TV-Stars) - mit Erfolg. Neben ihrem ersten Gym eröffneten die TV-Stars noch ein zweites. Doch mit der Corona-Krise und dem verbundenen Lockdown kam die Existenzangst. „Uns geht’s beschissen, es ist alles trostlos. Wir fangen langsam an, uns richtig Sorgen zu machen. Die Reserven werden immer kleiner“, gestand Caro damals ihren Followern auf Instagram.

Caroline und Andreas Robens feiern den Sieg mit einem Kuss

Am Ende des langen, dunklen Tunnels kam dann endlich wieder ein Lichtblick auf: Die Teilnahme und der Gewinn im „Sommerhaus der Stars“ spülte endlich wieder Geld in die leeren Kassen. Doch nun der nächste Schock. Von den 50.000 Euro fehlt nach nur drei Monaten schon jede Spur.

Goodbye Deutschland: Caro und Andreas Robens Sommerhaus-Gage floss in ihre Fitnessstudios

Schönheits-Ops hier und eine Traumhochzeit da - doch, wer denkt, dass die TV-Auswanderer in diesen privaten Dingen ihre ganze Gage verprassten hat weit gefehlt. Denn auch Caro und Andreas (Erfahre hier, wieso er immer einen roten Kopf hat) sind von der Corona-Pandemie extrem betroffen. Immer wieder müssen sie ihre beiden Fitnessstudios auf Mallorca schließen - eine Situation, die nun auch ihr hart erspieltes Geld einforderte. „Von unserem Gewinn haben wir nicht einen Cent für uns privat ausgegeben. Wir haben davon unseren Mitarbeitern ihre Löhne bezahlt und in unsere Läden investiert, Klimaanlagen eingebaut, weil wir dachten, das war der erste und letzte Lockdown“, teilte Andreas kürzlich gegenüber der Bild-Zeitung mit.

Die laufenden Kosten und die fehlenden Einnahmen bereiten den „Goodbye Deutschland“-Auswandern derzeit immenses Kopfzerbrechen. „Der ganze Gewinn ist also komplett weg. Das Problem sind weniger die nicht vorhandenen Einnahmen als vielmehr die extrem hohen laufenden Kosten. Jeder Monat kostet uns mindestens 7 000 Euro, darunter Mieten, Personal, Strom, Wasser, Alarmanlagen, Telefone etc. Diese Kosten sind das große Problem!“, gesteht Caro.

Goodbye Deutschland (Vox): Caro Robens - 20 unglaubliche Fotos, die ihre krasse Transformation zeigen

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Caro Robens Instagram
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.
„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Caro Robens hat sich durch ihr Fitness-Training immer wieder verändert.  © Instagram Caro Robens

Jeder Monat gleicht einem Kampf. Denn noch immer weiß niemand, wie lange dieser Zustand uns noch im Atem halten wird. Existenzen werden zerstört und Beziehungen auf die Probe gestellt - auch Caro und Andreas ist klar, dass sie diesen Ausnahmezustand nicht mehr lange durchhalten können. „Sagen wir mal so, bis zwei Monate und dann ist Sabbat“, stellt Andreas klar. Bleibt zu hoffen, dass bessere Zeiten auf uns warten und Caro und Andreas weiter ihren Auswanderer-Traum auf Mallorca leben können.

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare