VOX-Sensation

Goodbye Deutschland (VOX): Caro Robens - So sah sie vor ihrer Bodybuilding-Zeit aus

  • schließen

Goodbye Deutschland: VOX-Star Caro Robens - So sah die Mallorca-Auswanderin vor ihrer Bodybulding-Karriere aus.

  • Caro und Andreas Robens leben auf Mallorca
  • Die VOX-Doku-Soap "Goodbye Deutschland" begleitet die Bodybuilder
  • Ein Bild zeigt, wie Fitness-Caro vor ihrer Mucki-Kur aussah

Mallorca - Wir kennen Fitness-Caro, die Frau von "Goodbye Deutschland"*-Auswanderer Andreas Robens, muskelbepackt und durchtrainiert. Jetzt ist eines der seltenen Bilder aufgetaucht, das die Wahl-Mallorquinerin vor ihrer Transformation zeigt. extratipp.com* berichtet darüber.

"Goodbye Deutschland": Caro Robens eine von 20.000 Deutschen

Starkes Team: Das Bodybuilder-Pärchen Caro und Andreas Robens.

Die Ferieninsel Mallorca bietet übers Jahr gesehen fast acht Stunden Sonne. Klar, dass viele Deutsche dort ihre Zelte aufschlagen. Schätzungen zufolge leben derzeit rund 20.000 Deutsche auf der Baleareninsel. Einige davon lassen sich von der Doku-Soap "Goodbye Deutschland" begleiten. So auch Caro und Andreas Robens. Das Bodybuilder-Pärchen zählt zu den Stars der Fernsehsendung. Die Fitness-Freaks sind beim Publikum dermaßen beliebt, dass sie dieses Jahr sogar ins "Sommerhaus der Stars"* ziehen. Beide sind dafür bekannt, mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg zu halten, Zoff ist also programmiert.

Name

"Goodbye Deutschland! Die Auswanderer"

Erstausstrahlung

15. August 2006

Musik

"Rip it up" von The Firm

Produktion

99pro media gmbh, RTL Studios, SEEMA Media, Flamingo Pictures

Ausstrahlungsturnus

Wöchentlich

2010 - also lange vor "Goodbye Deutschland" - haben sich die beiden VOX*-Stars auf Mallorca kennengelernt. Andreas Robens war damals schon ein ordentliches Pfund und arbeitete als Türsteher auf der Ferieninsel. Caro war Gast in dem Club - beide verliebten sich auf der Stelle. Damals war Caro Robens noch nicht vom Fitnessvirus infiziert. Aber Andreas, den sie nach nur zwei Monaten geheiratet hatte, machte aus dem Sportmuffel eine Powerfrau, die inzwischen liebend gerne Eisen stemmt.

"Goodbye Deutschland": VOX-Doku-Soap hat treue Fangemeinde

Die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer haben nach nur zwei Monaten geheiratet.

"Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" gibt es seit 2006. Produziert wird die Doku-Soap von 99pro media gmbh, RTL Studios, SEEMA Media und Flamingo Pictures. Das VOX-Format kam dermaßen gut an, dass die Macher nur ein Jahr später die Sendezeit auf zwei Stunden verdoppelten. Bis heute freuen sich Caro Robens und Co. über eine treue Fangemeinde, die regelmäßig einschaltet. Die TV-Show brachte bislang einige Promis zutage, Konny Reimann (64) schaffte es zur Werbefigur, Daniela Katzenberger (33) sahnte eine eigene Schau ab und Auswanderer-Legende Jens Büchner* (†49) tingelte durch allerhand Reality-TV-Formate.

Auf Mallorca betreiben Caro und Andreas Robens eine Muckibude und ein Restaurant für gesunde Ernährung. Mit ihren Hunden wohnen die Sportler in einer Villa mit tollem Meerblick. Bei Instagram* teilen die "Goodbye Deutschland" etliche Einblicke aus ihrem Leben. So bekamen die Fans das Drama um Hund "Bully" mit, der "Zwerg" totbiss. Und jetzt sahen die knapp 40.000 Follower, wie Caro Robens vor ihrer Bodybuilding-Karriere aussah.

"Goodbye Deutschland": So sah Caro Robens vor Bodybuilding aus

Caro Robens spielt gerne mit ihrem Aussehen, hier hat sie kurze, blonde Haare.

Das Foto mit den fast 3000 Likes zeigt Caro und Andreas Robens bei ihren Flitterwochen in Ägypten vor fast zehn Jahren. Er mit breitem Kreuz und hautengem Shirt, sie mit wallender, blonder Mähne und weiblicher Figur - von Muskeln keine Spur. Die Fans des "Goodbye Deutschland"-Paares sind aus dem Häuschen. Ein User schreibt: "Es ist einfach schön, dass Ihr immer noch zusammen und glücklich seid. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich."

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" bei extratipp.com*: Bodybuilderin Caro Robens zeigt sich bei Instagram total verändert - und rechnet gnadenlos mit ihren Hatern ab.

Tragische Geschichte um René Zierl. Der TV-Auswanderer sitzt in Deutschland fest - Mallorca lässt ihn nicht einreisen.

Danni Büchner zeigt einen unbekannten Teil ihrer Familie. Die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin präsentiert ihre jüngere Schwester Sabrina und erstaunt damit die Fans.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare