1. extratipp.com
  2. Stars

„Mag kein Fake“: Joelina Karabas hatte ihren letzten Freund mit 15 Jahren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Joelina macht ein Selfie, daneben sie im Bikini am Strand
Joelina Karabas hält Fans aud Instagram auf dem Laufenden © Instagram/Joelina Karabas

Danni Büchners Tochter Joelina Karabas hatte ihren letzten Freund mit 15 Jahren – und ist seit 7 Jahren single. Will sie jetzt in eine Datingshow, um die große Liebe zu finden? 

Mallorca – Die Tochter von Danni Büchner (43), Joelina Karabas (22), scheint immer glücklich mit ihrem Leben zu sein, aber etwas fehlt immer - ein Mann an ihrer Seite. Wenn es ums Thema Männer geht, hat es bis jetzt bei dem „Goodbye Deutschland“-Star noch nicht richtig geklappt. Obwohl das Liebesleben ihrer berühmten Mutter immer wieder in den Medien heiß diskutiert wird, ist es bei der 22-Jährigen hingegen ruhiger. Ihren letzten Freund hatte sie mit 15 Jahren, was sie nun in dem Podcast „Nachricht von Sam“ verriet. 
 
Neben „Goodbye Deutschland“ war die Tochter des Stars auch bereits in TV-Formaten wie „Promi Shopping Queen“ zu sehen. Im Podcast von „Prince Charming“-Star Sam Dylan (30) fragt dieser sie auch nach der Möglichkeit, einen Partner im TV zu suchen. Darauf reagiert die „Goodbye Deutschland“-Prominente jedoch nicht begeistert, denn sie befürchtet, dass bei so einem Format nur Männer mitmachen, die berühmt werden wollen. Dabei würde es dann gar nicht darum gehen, sie als Person kennenzulernen. Sie erklärte im Rahmen der Podcast-Folge: „Ich mag kein Fake!“

Sam Dylan will Joelina Karabas bei „Love Island“ sehen 

Zum Schluss verriet Sam Dylan in seinem Interview, in welchem Format er sie am liebsten sehen würde. Denn er findet „Love Island“ würde als Dating-Show-Format perfekt zu der 22-Jährigen passen: „Ich könnte mir das gut vorstellen, das ist mal etwas ganz anderes.“ Aber auch hier ist die junge Frau nicht überzeugt und antwortet: „Da wird man ja auch die ganze Zeit beobachtet und ich weiß halt, wenn ich jetzt irgendwas mache, es sehen alle. Stell dir mal vor, ich lande mit einem im Bett und meine Mutter sieht mich da.“ 

Auch interessant

Kommentare