1. extratipp.com
  2. #Stars

„Goodbye Deutschland“-Star Iris Klein: Alle Infos über die Mallorca-Auswanderin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Sympathische Pfälzerin und kluge Business-Frau. Alle Infos über das Leben der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin und Mutter von Daniela Katzenberger.

Mallorca - Bekannt wurde Iris Klein (53) zunächst als die Mutter von Daniela Katzenberger (34) in „Goodbye Deutschland“. Doch wer die Pfälzerin darauf reduziert, der liegt mittlerweile ganz falsch. Denn die 53-Jährige hat selbst schon langjährige TV-Erfahrung und wirkte bei etlichen verschiedenen Shows mit. Fans lieben Iris Klein außerdem besonders für ihre bodenständige, witzige Art und ihren Pfälzer-Dialekt. Die Ludwigshafenerin verstellt sich eben nicht, sondern ist ganz einfach wie sie ist.

NameIris Klein (geb. Kruschwitz)
Geburtstag26. Mai 1967 in Altrip
KinderJenny Frankhauser, Daniela Katzenberger, Tobias Katzenberger
EhepartnerPeter Klein
Größe1,65 m
BerufInfluencerin & Realitystar

„Goodbye Deutschland“-Star Iris Klein: Kindheit, Jugend und Privates

Iris Klein wuchs bis zu ihrem zehnten Lebensjahr in Altrip auf. Nach der Trennung ihrer Eltern zog sie jedoch mit ihrer Mutter nach Ludwigshafen, wo sie blieb, bis sie viele Jahre später mit ihrem vierten Ehemann Peter Klein nach Mallorca auswanderte. Nach dem Abschluss der Realschule begann Iris Klein eine Ausbildung zur Friseurin, die sie aber wegen einer unerwarteten Schwangerschaft mit 17 abbrechen musste. Stattdessen betrieb sie elf Jahre lang das „Restaurant im Bett“ in Ludwigshafen.

Ihr Sohn Tobias kam 1985 zur Welt, ein Jahr später folgte ihre erste Tochter Daniela Katzenberger. Beide Kinder stammen aus ihrer ersten Ehe. Während ihrer zweiten Ehe wird Iris Klein erneut schwanger und bekommt ihre zweite Tochter Jenny Frankhauser (28). Seit 15 Jahren ist die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin mit ihrem vierten Ehemann Peter Klein verheiratet. Von ihm hat sie zwei Stiefsöhne. 2018 wanderten Peter und Iris Klein gemeinsam nach Mallorca aus, wo auch Tochter Daniela Katzenberger lebt.

„Goodbye Deutschland“-Star Iris Klein: Die TV-Karriere der Auswanderin

Seit ihren ersten Auftritten in den Shows ihrer Tochter Daniela Katzenberger (u.a. „Goodbye Deutschland“) hat sich für die Pfälzerin einiges getan. 2019 wurden die Kleins von Sat.1 bei ihrer Auswanderung nach Mallorca begleitet. Zuschauer konnten die Abenteuer der Auswanderer bei „Promis Privat“ mitverfolgen. Und erst in diesem Jahr war Iris Klein gemeinsam mit Peter im „Sommerhaus der Stars“ zu sehen. Das Paar kam als Nachzügler auf den Hof bei Bocholt und wurde schon nach fünf Tagen wieder rausgewählt. Hier gibt es eine Übersicht über die TV-Teilnahmen von Iris Klein.

Iris Klein im Dschungelcamp
Iris Klein im Dschungelcamp © „Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Iris Klein und das Lipödem

Schon seit ihrer Jugend leidet Iris Klein an Lipödem, einer krankhaften Fettverteilungsstörung. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin musste sich deshalb schon mehrfach unters Messer legen. Denn die Krankheit bringt nicht nur unerwünschte Fettablagerungen mit sich, sondern auch extreme Schmerzen. Ganz offen spricht die dreifache Mutter über ihre Krankheit, nimmt Follower sogar mit ins Krankenhaus zu den OPs und leistet somit wichtige Aufklärungsarbeit.

Screenshot auf Iris Kleins Instagram-Story, auf dem sie ihre Beine zeigt.
Auf Instagram zeigt Iris ein Bild ihres OP-Ergebnisses © Screenshot & Instagram/ iris_klein_mama_

Auch interessant

Kommentare