1. extratipp.com
  2. #Stars

„Isser krank?“: Zehn Kilo in drei Monaten - Chris Töpperwien mega-erschlankt!

Erstellt: Aktualisiert:

„Isser krank?“: Zehn Kilo in drei Monaten - Chris Töpperwien mega-erschlankt!
„Isser krank?“: Zehn Kilo in drei Monaten - Chris Töpperwien mega-erschlankt! © Instagram

„Goodbye Deutschland”-Star Chris Töpperwien hat über 10 Kilo abgenommen - und das ganz ohne Sport! Wie er das geschafft hat, erfahrt ihr hier...

Bei „Goodbye Deutschland”-Star Chris Töpperwien purzeln ordentlich die Pfunde! Im Leben des 47-Jährigen scheint sich aktuell ganz schön viel zu verändern. Der „Currywurstmann“ ist nicht nur nach Wien gezogen, er hat sich auch von seiner Verlobten Magalie getrennt – und sich neu verliebt. Social Media-Managerin Nicole hat vor „ein paar Wochen“ sein Herz erobert. Dabei hatte die 31-Jährige bei ihrer Zufallsbegegnung keine Ahnung, dass Chris prominent ist! 

Nicht nur seine Lebensumstände haben sich verändert, sondern auch optisch hat sich viel getan: Erst im Mai hatte sich der TV-Auswanderer von seinen grauen Haaren verabschiedet und ist zu einem kräftigen Schwarz zurückgekehrt. Nun hat der Currywurstmann auch noch eine Diät gemacht - und in den vergangenen drei Monaten satte zehn Kilos verloren!

Bereit für Veränderungen war Chris schon lange. Anfang 2021 deutete der TV-Star an, dass es Zeit für einen Neustart ist. „Ich will nicht mehr der Currywurstmann sein, der sich die Haare färbt und mit Ketten behängt. Ich will wieder Chris sein“, verriet er im Februar in einem RTL-Interview.

Über 10 Kilo abgenommen - ganz ohne Sport!

In seiner Instagram-Story gab der 47-Jährige jetzt ein Update zu seinem Gewicht. Während er vor einem Jahr noch 93,6 Kilogramm gewogen hat, ist er heute mit 82,7 über zehn Kilogramm leichter. „Ich habe erst vor drei Monaten angefangen. Und das ohne Sport“, berichtete Chris seiner Fangemeinde auf Social Media. Bewegung und Fitness sollen aber ab Oktober hinzukommen. „Damit dann schön im Urlaub im November, Dezember der Körper gestählt ist. Dann traue ich mich auch mal, das T-Shirt auszuziehen“, scherzte der Reality-TV-Star. 

Noch im April hatte der einstige Dschungelcamper über Extra-Kilos geklagt. Denn wegen seiner Teilnahme an der TV-Show „Promis unter Palmen” musste er einige Zeit in Quarantäne verbringen. „Ich bin immer fetter geworden – du isst natürlich nur und bewegst dich ja nicht“, klagte er damals in einem Gespräch mit Promiflash. Wir sind gespannt auf seine neuen Muckis!

Auch interessant

Kommentare