1. extratipp.com
  2. Stars

„Entzündet und geschwollen“: Peggy Jerofke zeigt Ergebnis von Brust-OP und Gesichtsbehandlung

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Drei Screenshots aus Peggy Jerofkes Instagram-Story
Peggy Jerofke gibt ein Update nach ihrer OP © Instagram/Peggy Jerofke

Vor wenigen Tagen hat sich Peggy Jerofke in der Schweiz die Brüste operieren und das Gesicht lasern lassen. Auf Instagram spricht die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin nun über das Ergebnis.

Drei Jahre lang hat Peggy Jerofke (45) ihr Tochter gestillt. Kein Wunder, dass ihre Brüste nicht mehr aussehen, wie früher. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin störte sich schon länger an ihrer Oberweite. Und so entschied sich die 45-Jährige, ihren Busen machen zu lassen. Kürzlich reiste sie deshalb in die Schweiz, um sich unters Messer zu legen. Die Gelegenheit nutze sie außerdem gleich, um auch ihr Gesicht verjüngen zu lassen. Das Ergebnis beider Eingriffe zeigt sie nun auf Instagram.

Peggy Jerofke ist zufrieden mit der Ergebnis

Auf Instagram hält Peggy Jerofke ihre 100.000 Follower regelmäßig auf dem Laufenden. Schon vor einigen Tagen zeigte die Blondine erstmals das Ergebnis ihrer Beauty-Behandlungen. Zu diesem Zeitpunkt war das Gesicht der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin noch deutlich geschwollener, ihre Haut begann sich nach dem Laser-Eingriff zu schälen. Doch inzwischen scheint Peggys Gesicht gut zu verheilen. Von Schwellungen ist nur noch wenig zu sehen. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

„Mir geht’s schon bedeutend besser“, bestätigt die Partnerin von Steff Jerkel (52). „Wie gesagt, es ist immer noch ein bisschen entzündet“, erzählt Peggy Jerofke, „Am Hals ist es bei mir noch ein bisschen geschwollen.“ Ihre Aussprache sei deshalb noch nicht so gut. Und tatsächlich: Die Mallorca-Auswanderin spricht etwas undeutlich.

Und nicht nur ihr Gesicht ist am Heilen. Auch Peggy Jerofkes neuer Oberweite geht es blendend. „Aber meinen Brüsten geht es gut und wie man sehen kann, es ist wirklich ein schönes, natürliches Ergebnis“, zeigt sich die 45-Jährige begeistert. Denn ihr war besonders wichtig, dass der neue Busen proportional zu ihrem Körper passt. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare