1. extratipp.com
  2. #Stars

Goodbye Deutschland: Krümel flüchtet in die Schweiz - Fans stinksauer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Ballermann-Sängerin Krümel steht als Gastronomin mit Corona auf Kriegsfuß. Nun zeigt sich der Goodbye-Deutschland-Star mitten im Corona-Lockdown in der Schweiz. Ihre Fans reagieren fassungslos.

Bettmeralp, Schweiz - Ob nach Dubai oder in die Schweiz - Sämtliche Influencer flüchten derzeit vor dem Corona-Virus. Sie wollen sich das Leben vom Lockdown nicht vermiesen lassen. So auch Schlagersängerin Krümel (48), mit richtigen Namen Marion Pfaff. Mitten im Lockdown flüchtet der Goodbye-Deutschland-Star in die Schweiz. Während Krümel sich freudestrahlend von der Piste meldet, reagieren ihre Follower stinksauer.

Goodbye Deutschland: Krümel verliert Stadl wegen Corona-Pandemie- Sie will Mallorca verlassen

Bereits in der Vergangenheit stellte Krümel klar: Sie habe kein Verständnis für die Maßnahmen auf der Urlaubsinsel Mallorca. Besonders die Reisewarnung kritisierte sie scharf. Existenzen würden zerstört werden, Menschen zugrunde gehen, während sich Jens Spahn Luxusvillen leisten würde. „Die sollen sich schämen!“, klagte die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin. „Du stehst vor dem Scherbenhaufen und du weißt nicht, ob du diesen Scherbenhaufen jemals aufkehren kannst“, gestand Krümel bei RTL nachdem sie 2020 ihre Kneipe „Stadl“ auf Mallorca schließen musste.

Goodbye Deutschland: Krümel flüchtet in die Schweiz - Fans stinksauer 
Goodbye Deutschland: Krümel flüchtet in die Schweiz - Fans stinksauer  © Screenshot Instagram

Und auch Monate später ist kein Licht am Ende des Tunnels in Sicht. Corona hat die Welt im Griff. So sehr, dass Krümel drastische Maßnahmen treffen muss. Sie will ihren geliebten Stadl verkaufen - beziehungsweise muss. Denn die Gastronomin sieht keine Zukunft im Unterhaltungssektor. (hier mehr dazu) Und als wäre das nicht genug, geht die 48-Jährige nun sogar noch weiter: Sie möchte nicht nur ihren Job hinschmeißen, sondern auch Mallorca verlassen. (Bei diesen Auswanderern zerplatzte der Traum - sie leben wieder in Deutschland)

Goodbye Deutschland: Krümel flüchtet in die Schweiz - Fans erteilen ihr heftige Abfuhr

Weihnachten 2020 verbrachte die ehemalige DSDS-Teilnehmerin (2016) noch bei ihrer Familie in Nordrhein-Westfalen. Nun die große Überraschung. Krümel zeigt sich mitten im Corona-Lockdown freudestrahlend in der Schweiz.

„Habt ihr Vorsätze für dieses Jahr? Ich habe keine, meine Liste von letztem Jahr muss noch abgearbeitet werden.“ schreibt die Reality-TV-Teilnehmerin unter ihr Instagram-Bild aus Bettmeralp. Ihr Follower können es nicht glauben. Sie reagieren stinksauer und finden eine passende Antwort auf ihre Frage: „Natürlich habe ich Vorsätze... Halte mich an Empfehlungen und Maßnahmen in Zeiten von Corona zu meinem Schutz und zum Schutz meiner Mitmenschen.“

Krümel flüchtet in die Schweiz - Fans erteilen ihr heftige Abfuhr
Krümel flüchtet in die Schweiz - Fans erteilen ihr heftige Abfuhr © Screenshot Instagram

Diese Vorwürfe lässt Krümel nicht auf sich sitzen und verteidigt sich in ihrer Instagram-Story: Für sie sei die Kritik nur „schwachsinnige Aussagen“ Schließlich sei „das Hygienekonzept in der Schweiz der Hammer“. Der Goodbye-Deutschland-Star appelliert an ihre Follower mit dem Virus zu leben, statt Scheuklappen auszusetzen. „Es bringt nichts, wenn man sich davor versteckt“, sagt Krümel in ihrer Instagram-Story.

Mehr zu „Goodbye Deutschland“ gibt es auf der Themenseite

Auch interessant

Kommentare