1. extratipp.com
  2. Stars

„Als Mama komplett überfordert“: Danni Büchner wegen ihrer Kids nervlich am Ende

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Danni Büchner ist von manchen Situationen als Mutter überfordert
Danni Büchner ist von manchen Situationen als Mutter überfordert © Screenshot/Instagram/dannibuechner

Danni Büchner gesteht auf Instagram offen und ehrlich als Mama überfordert zu sein. Mit Tränen in den Augen gibt sie zu, manche Situationen einfach nicht händeln zu können.

Mallorca - Das Leben mit fünf Kindern als alleinerziehende Mutter ist nicht immer leicht, das stellt Daniela Büchner immer wieder auf Instagram klar. Denn seit dem plötzlichen Tod ihres geliebten Mannes Jens Büchner, der im Alter von 49 Jahren an Lungenkrebs starb, ist die hübsche Brünette für ihre Kinder allein verantwortlich. Nebenbei den Haushalt schmeißen und für TV-Formate vor der Kamera zu stehen, wird dabei immer wieder zur großen Herausforderung.

Doch Danni Büchner steckt den Kopf nicht in den Sand, sondern versucht mit allen Kräften das Leben der Family zu sortieren. Dennoch gibt sie immer wieder zu auch manchmal überfordert zu sein. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Danni Büchner gibt zu, überfordert zu sein

Sichtlich angeschlagen meldet sich der TV-Star am 03. Januar zu Wort und scheint keinen guten Tag hinter sich zu haben: „Und dann gibt es Situationen, die dich als Mama komplett überfordern“, kommentiert Danni den Schnappschuss von sich, der die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin mit Tränen in den Augen zeigt.

Was der Auslöser ihrer Überforderung war, gibt sie zwar nicht bekannt, verkündet aber, dass ihr lediglich einer der fünf Kinder noch helfen würde. Und das ist ausgerechnet ihr jüngster Sohn Diego. Scheint ganz so als hätten ihre anderen Kids sie im Stich gelassen. Doch nach einem Tief kommt auch ganz schnell wieder ein Hoch - am nächsten Tag scheint der Frust jedenfalls schon wieder vergessen zu sein. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare