1. extratipp.com
  2. Stars

„Nachdenklich und super emotional“: Danni Büchner ist in der Vorweihnachtszeit oft den Tränen nahe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Danni Büchner am Strand, daneben sie und ihr verstorbener Mann Jens
Danni Büchner wird in der Vorweihnachtszeit oft nachdenklich © Screenshot Instagram: dannibuechner & IMAGO / Gartner

In der Vorweihnachtszeit ist sie besonders emotional, erklärt „Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner. Die Witwe von Kultauswanderer Jens (†49) sei dann oft den Tränen nahe.

Mallorca - Für viele gilt die Vorweihnachtszeit als die schönste Zeit des Jahres. Auch für Reality-Star Danni Büchner (43) handelt es sich um eine ganz besondere Zeit. Wie die fünffache Mutter in einem emotionalen Instagrampost verrät, ist sie um diese Jahreszeit immer sehr nah am Wasser gebaut.

Erst vor wenigen Tagen jährte sich zum dritten Mal der Todestag von Dannis Mann, dem „Goodbye Deutschland“-Kultauswanderer Jens Büchner (†49). Ein besonders bewegender Tag für Danni, die mit Jens die inzwischen 5-jährigen Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani hat. Kein Wunder, dass die Vorweihnachtszeit für die Influencerin extrem gefühlsbestimmt ist. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Danni Büchner spricht offen über ihre Gefühle

„Hey ihr lieben“, beginnt die 43-Jährige ihren Post an ihre über 306.000 Follower. „Ich hoffe, es geht euch allen gut … der Winter kommt & die Insel ist leer– aber wir sind natürlich noch da!“ Ganz offen spricht die Wahlmallorquinerin über ihre tiefsten Gefühle: „Ich bin in der Vorweihnachtszeit immer sehr nachdenklich und super emotional … vor allem nah am Wasser gebaut.“ Dennoch würde sie Weihnachten sehr lieben und freue sich auf TV-Abende mit der ganzen Familien, Tee, Keksen und Weihnachtsfilmen.

Und auch wenn es für die Familie gerade keine allzu leichten Tage sind, eins ist klar: es kommen auch wieder andere Zeiten. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare