1. extratipp.com
  2. #Stars

Goodbye Deutschland (Vox): Danni Büchner legt Beichte ab - deswegen sieht sie im TV dicker aus als auf Instagram

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Auf Instagram sieht Danni Büchner deutlich schlanker aus, als im TV. Sind die Bilder der fünffachen Mutter etwa gephotoshopped? 

Mallorca - Danni Büchner (42) ist kein Neuling - weder im TV noch auf Instagram. Und doch fällt Fans eine Sache immer wieder auf: Im Netz wirkt die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin deutlich schlanker als in ihren Fernseh-Sendungen.

Danni Buechner: Links auf Instagram, rechts zusammen mit Ennesto Monte bei „Goodbye Deutschland“
Danni Buechner: Links auf Instagram, rechts zusammen mit Ennesto Monte bei „Goodbye Deutschland“ © Instagram/Danni Büchner & TVNOW

Hilft die fünffache Mutter bei ihren Bildern etwa nach und mogelt sich nachträglich ein paar Kilos runter? In einer Fragerunde packt die neue Freundin von Ennesto Monte (45) endlich aus.

Deswegen sieht Danni Büchner auf Instagram schlanker aus als bei „Goodbye Deutschland“

Eigentlich will Danni Büchner in ihrer Instagram-Fragerunde nur „Entweder-Oder-Fragen“ beantworten. So verrät die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin beispielsweise, dass sie Chips lieber als Schokolade mag und lieber Kaffee als Cola trinkt.

Doch dann fragt ein Fan die 42-Jährige, warum sie im TV nicht so schlank aussehe, wie auf Instagram. Da macht die Witwe von Jens Büchner eine Ausnahme und beantwortet die Frage.

Im TV sieht man IMMER dicker aus ... IMMER!“, so Danni Büchner ganz deutlich. Angeblich steckt also kein Photoshop dahinter - die Kameras sind schuld.

Danni Büchner beantwortet bei Instagram die brennenden Fragen der Fans.
Danni Büchner beantwortet bei Instagram die brennenden Fragen der Fans. © Instagram/Danni Büchner

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner geht ganz offen mit ihrem Gewicht um

Wir erinnern uns: Danni Büchner hat noch nie einen Hehl aus ihrem Gewicht gemacht. Ganz offen spricht sie über ihre Gewichtsab- und Zunahmen. So verlor sie kurz nach dem Tod von Jens Büchner mithilfe von Weightwatchers 12 Kilo. Im Dschungelcamp purzelten dann weitere 9 kg.

Doch die Corona-Pandemie und der damit einhergehende Lockdown machten es der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin (alle Sendezeiten im Überblick) schwer, ihr Gewicht zu halten. Und so hat die fünffach Mama schnell wieder einige Kilos mehr auf den Hüften.

Trotzdem steht der „Goodbye Deutschland“-Star zu seinen Pfunden. Postet sogar ganz ungeniert Bikini-Bilder in den sozialen Medien und setzt sich damit gegen Bodyshaming ein: „Ganz ehrlich, ICH POSTE ES um allen Frauen, die wie ich, die nicht den perfekten Maßen entsprechen, MUT zu machen um zu zeigen: LIEB DICH SELBST SO WIE DU BIST!“

Auch interessant

Kommentare