Mit Stock und Zylinder

Goodbye Deutschland: Caro und Andreas Robens lassen sich Hochzeits-Foto als Paar-Tattoo stechen

Fotomontage: Caro und Andreas Robens bei ihrer Hochzeit, daneben das neue Tattoo
+
Goodbye Deutschland: Caro und Andreas Robens lassen sich heftiges Paar-Tattoo stechen (Fotomontage)

Caro und Andreas Robens sind keine Tattoo-Neulinge, doch seit kurzem ziert die Haut der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer ein ganz besonderes Motiv: ein Hochzeitsfoto der beiden.

El Arenal, Mallorca - Am 11. Dezember 2020 erneuerten Caro* (41) und Andreas Robens* (54) ihr Eheversprechen. Wo sich das Paar bei seiner ersten Trauung gerade mal zwei Monate kannte, sind die „Goodbye Deutschland“*-Auswanderer nun schon seit 10 Jahren zusammen. Ihre Liebe zelebrierten die beiden Fitness-Junkies bei einem traumhaften Fest auf Mallorca gemeinsam mit ihren engsten Freunden und Verwandten. Doch damit nicht genug. Die romantische Feier ist nun für immer verewigt: auf der Haut der TV-Stars*, extratipp.com* berichtet.

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen +++

goodbye-deutschland-caro-andreas-robens-tattoos

Rückblick: „Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens entsetzt wegen Andreas‘ Outfit

Im roten Kleid, mit tiefem Ausschnitt und wallender, blonder Mähne schreitet Caro Robens auf ihren Mann zu (alle Infos zu den Robens*). Dem bleibt fast der Atem weg. In gewohnt grober Manier verkündet Andreas: „Sch**ße, siehst du geil aus“. Doch während der „Goodbye Deutschland“*-Auswanderer von seiner Frau hin und weg ist, scheint die einfach nur entsetzt. Denn ihr Albtraum ist wahr geworden. Schon im Vorfeld hatte die 41-Jährige den Verdacht, ihr Mann könnte mit Gehstock und Zylinder erscheinen. Wie sich herausstellen sollte, lag die Bodybuilderin (die Irre Verwandlung von Caro Robens in Bildern*) damit goldrichtig - ihren Mann kennt sie scheinbar ziemlich gut.

„Er hat einen Zylinder auf und er hat einen Stock - das ist nicht sein Ernst“, so Caro Robens. Vom Dandy-Look ihres Mannes ist sie so gar nicht begeistert. Doch zumindest farblich ist der Muskelprotz auf seine Liebste abgestimmt. Passend zum roten Kleid seiner Frau, trägt der 54-Jährige eine Krawatte im selben Ton. Und so beißt Caro Robens in den sauren Apfel - nach zehn Jahren erneuert sie (trotz Zylinder und Gehstock) das Eheversprechen mit ihrem Mann. Übrigens: Im Interview mit extratipp.com* zeigte sich Andreas Robens kürzlich von seiner romantischen Seite und verriet, welcher „Song“ ihn und seine Frau verbindet.

Hochzeitsfoto ziert nun die Haut der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer

Und genau dieser Gehstock und Zylinder sind nun für alle Ewigkeit auf den Arm beziehungsweise dem Bein der Wahl-Mallorquiner verewigt. Denn die „Goodbye Deutschland“-Stars waren beim Tätowierer und haben sich dasselbe Motiv stechen lassen. Caros Unterarm und Andreas Wade ziert nun ein Bildnis der Trauung: Die beiden Auswanderer halten sich an den Händen und schreiten den Altar hinunter. „Sie sind endlich fertig“, schwärmt das Paar auf Instagram, „In Natura noch vieeeeel schöner!“

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare