1. extratipp.com
  2. #Stars

Goodbye Deutschland: Krise überstanden? Ennesto Monté entschuldigt sich öffentlich bei Danni Büchner

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Vor wenigen Tagen schien es fast so, als hätten sich „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Danni Büchner und Ennesto Monté getrennt. Doch nun entschuldigt sich der Skandalsänger öffentlich bei seiner Freundin.

Frankfurt am Main - „Manchmal sind es die Blicke, die uns Hoffnung geben, weiterzumachen. Jedoch habe ich keine Lust so zu tun, als wäre alles perfekt und als wären wir total glücklich“, schreibt Ennesto Monté am Sonntagabend (24. Januar 2021) in seiner Instagram-Story. Und ließ es fast so klingen, als wäre es zwischen ihm und „Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner längst wieder aus und vorbei. Doch nun scheint sich das Blatt wieder gewendet zu haben. In aller Öffentlichkeit entschuldigt sich der Skandalsänger bei seiner Freundin.

Ein langer Text, als Hintergrund ein Bild von Danni Büchner
Ennesto Monté erklärt sein Statement auf Instagram und entschuldigt sich öffentlich bei Danni Büchner. © Instagram/Danni Büchner

Ennesto Monté lässt seinem Frust über „Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner freien Lauf

Erst im November letzten Jahres machten Danni Büchner und Ennesto Monté ihre Beziehung öffentlich - und das erst wenige Wochen nachdem es für die beiden offiziell war. Unbekannte waren sie trotzdem nicht, denn Ennesto und Danni sind schon seit Jahren befreundet. Bis vor kurzem plante das Paar noch auf Mallorca zusammenzuziehen und sich dort ein gemeinsames Haus zu kaufen. Für seine Liebste wäre Ennesto Monté also sogar ausgewandert, denn der Ballermann-Star lebte bisher in Frankfurt am Main. Doch am Sonntagabend sah plötzlich alles ganz anders aus.

Wir dachten, wir wären gleich, aber das sind wir bei weitem nicht. Wir sind weder glücklich, noch planen wir eine Hochzeit. Wir sind unfähig, uns einfach auszusprechen. Stattdessen machen das unsere Kinder für uns“, so der 45-Jährige, „Ich habe keine Lust mehr jemandem immer nach dem Mund zu reden“. Autsch! Klingt nach einer ersten heftigen Krise bei dem Sänger und der „Goodbye Deustchland“-Auswanderin - doch nur kurze Zeit ist das Statement wieder gelöscht.

„Goodbye Deutschland“: Plötzlich alles wieder gut bei Danni Büchner und Ennesto Monté

Auf Anfrage von Bild.de gibt Ennesto Monté bekannt, dass das Paar sich (noch) nicht getrennt hat. „Unsere Probleme müssen wir selbst lösen – oder es einfach lassen. Das klären wir unter uns“, so der Ballermannstar. Wenige Tage später folgt schon die Erklärung auf Instagram. Am Mittwochabend schreibt der 45-Jährige erneut sehr ehrliche Worte über die Beziehung mit der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin (alle Sendetermine) und entschuldigt sich darin bei ihr.

„Du bist das, worüber ich vor dem Einschlafen nachdenke“
Kurze Zeit nach Ennestos Entschuldigung postet Danni Büchner diesen Spruch auf Instagram und markiert ihren Partner - es scheint also alles vergeben und vergessen. © Instagram/Danni Büchner

„Wir sind nicht immer glücklich. Ob das jetzt mit unserer Beziehung oder anderen Umständen zu tun hat, sei mal dahingestellt“, beichtet der Freund von Danni Büchner, „Aber im Leben gibt es immer mal ein auf und ab. Nach Regen folgt Sonnenschein“ - Klingt also, als bestünde für die Beziehung noch Hoffnung. „Und bevor ich jetzt zu weit abschweife: bei Dannesto ist alles gut“, schreibt Ennesto Monté weiter, „Meine Reaktion war einfach übertrieben. Es tut mir Leid, Danni Büchner“.

Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin repostet das Statement in ihrer Story - und kommentiert das Bild mit einem Herz. Scheint also alles wieder gut im Hause Monté-Büchner!

Auch interessant

Kommentare