1. extratipp.com
  2. #Stars

GNTM: Ana schlief im Bett ihrer Eltern bis sie 15 war

Erstellt: Aktualisiert:

GNTM-Kandidatin Ana schlief noch im Teenager-Alter bei ihren Eltern im Bett. (Fotomontage)
GNTM-Kandidatin Ana schlief noch im Teenager-Alter bei ihren Eltern im Bett. (Fotomontage) © Glomex & Jens Kalaene/dpa

Die 20-jährige Ana ist Kandidatin der diesjährigen „Germany‘s next Topmodel“-Staffel mit Heidi Klum. Bei Red verriet sie ein pikantes Geheimnis: Bis sie 15 war, schlief sie im Bett ihrer Eltern.

Berlin - Die 16. Staffel der Castingshow „Germany‘s next Topmodel by Heidi Klum“ (ProSieben) läuft seit fünf Wochen im TV. Obwohl die Sendung in diesem Jahr nicht in Los Angeles oder anderen Mode-Städten wie Mailand und Paris gedreht wird und nur in Berlin stattfinden, geht natürlich weiterhin um das Talent der Kandidatinnen sich vor der Kamera zu präsentieren. Doch die Foto-Shootings und der Catwalk sind für einige Zuschauer nur Nebensache - auch Geschichten rund um das Privatleben der Kandidatinnen bekommen immer wieder viel Sendezeit (alle Sendetermine 2021) eingeräumt. So auch bei der 20-jährigen Studentin Ana. Im Interview plauderte sie nun aus, wie nahe ihr ihre Eltern stehen. So nah, dass die GNTM-Kandidatin sogar bis vor fünf Jahren noch bei ihnen im Bett schlief.

GNTM-Kandidatin Ana bekam beim Umstyling eine neue Haarfarbe

Ana machte während ihrer Zeit bei GNTM bereits eine große optische Veränderung durch. Beim großen Umstyling mit Model-Mama Heidi Klum wurde die BWL-Studentin aus Neu-Ulm blondiert. Die blonden Haare sollen der eher schüchternen Kandidatin neues Selbstbewusstsein verleihen. Obwohl die 20-Jährige sich erst mit der neuen Farbe nicht anfreunden konnte, gewöhnte sie sich in der vergangenen GNTM-Folge doch schnell an ihre Typ-Veränderung. Denn Ana hat ein klares Ziel vor Augen: Am Ende im großen Finale der Castingshow zu stehen und „Germany‘s next Topmodel“ zu werden. Bei Red verriet die 20-Jährige: „Den Traum habe ich schon immer, ja seit ich sechs bin.“ Dafür würde sie alles geben.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

GNTM (ProSieben): Model Ana schlief bis vor fünf Jahren bei ihren Eltern im Bett

Doch das ist nicht das einzige, was die GNTM-Kandidatin (alle GNTM-Gewinnerinnen im Überblick) bei Red ausplaudert. Ihre enge Beziehung zu ihren Eltern kommt auch zum Gespräch. Vor ihrer Zeit bei GNTM wagte die 20-Jährige schon einmal einen großen Schritt und zog alleine nach Berlin. In der Hauptstadt konnte sie sich jedoch nicht so richtig eingewöhnen. „Fast jeden Tag hat sie uns angerufen“, erzählt ihre Mama. Damit Ana einschlafen konnte, musste die 20-Jährige einen Videocall mit ihrer Familie starten. Mittlerweile wohnt sie wieder in der Gemeinde Nersingen in Neu-Ulm. Auch eine Erklärung für diese Bindung mit ihren Eltern nennt Ana: Bis sie 15 Jahre alt war, also bis vor rund fünf Jahren, schlief die GNTM-Kandidatin noch bei ihren Eltern im Bett.

Dieses Geheimnis dürfte bei einigen Zuschauern für einen kurzen Schock-Moment führen. Ob Ana bei GNTM starkes Heimweh plagt, kam in der Show bisher noch nicht raus. Immerhin dürfen die Kandidatinnen nur bei überwachten Videocalls mit ihren Verwandten sprechen. Einsam dürfte sich Ana jedoch nicht fühlen - immerhin ist mit den anderen Model-Anwärterinnen im Loft einiges geboten.

Auch interessant

Kommentare