Angsttröpfchen?

Giulia Siegel macht sich beim Promiboxen-Training in die Hose

Für die Show „Das große Promiboxen" trainiert Giulia Siegel mit der 23-fachen Boxweltmeisterin Christine Theiss. Dabei zeichneten sich verdächtige Flecken auf ihrer Hose ab. Hat das Model aus Angst vor der Boxerin sich in die Hose gemacht?

München - Hatte DJane Giulia Siegel (45) soviel Angst vor ihrer Trainings-Gegnerin Profiboxerin Christine Theiss (40), das sich die 45-Jährige gleich in die Hose machen musste?

Giulia Siegel trainiert hart für „Das große Promiboxen“

Das Training für die kommende Show „Das große Promiboxen“ mit der 23-fachen Boxweltmeisterin war sicherlich kein leichtes für das Model. Nach dem anstrengenden Workout präsentierte Giulia Siegel voller Stolz große Flecken auf ihrer Hose. Mit ihrer Trainingspartnerin scherzte das Model über die Muster, die auf ihrer Kleidung entstanden sind. Doch nicht das jemand etwas Falsches denkt. Es handelt sich hierbei um Schweißflecke.

Feuchte Flecken zeichneten sich auf der Hose von Giulia Siegel ab

Die Zeichneten sich sehr gut auf dem Sport-Outfit der Tochter von Komponist Ralph Siegel (74) ab. Sogar im Schrittbereich waren die Spuren des harten Workouts deutlich zu erkennen. Bei soviel Motivation wird es ihre Gegnerin im Ring sicherlich nicht leicht haben. Antreten wird die 45-Jährige gegen Reality-Star Helena Fürst (46).

Rubriklistenbild: © Screenshot Intagram Giulia Siegel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare