1. extratipp.com
  2. #Stars

„Geld für die nächste Operation“: Melanie Müller will ihr Leben ändern, aber Fans sind skeptisch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„Geld für die nächste Operation“: Melanie Müller will ihr Leben ändern, aber Fans sind skeptisch
„Geld für die nächste Operation“: Melanie Müller will ihr Leben ändern, aber Fans sind skeptisch © picture alliance/dpa | Roberto Pfeil

Nach ihrem Gewinn bei „Promi Big Brother“ möchte Melanie Müller ihr Leben umkrempeln - doch viele Fans scheinen dieser Aussage keinen Glauben zu schenken.

Köln - Drei Wochen lang war Melanie Müller (33) im „Promi Big Brother“-Container eingesperrt. Eine lange Zeit, in der sich die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin viele Gedanken um ihr Leben machen konnte. Wieder zurück in Freiheit möchte sie nun mit dem Sieg und einem Preisgeld von satten 100.000 Euro ihren Lifestyle umkrempeln, fokussierter arbeiten und sich mehr Zeit für sich und ihre Familie nehmen. Doch Fans scheinen den Aussagen des TV-Stars keinen Glauben zu schenken. Auf Facebook teilen die Zuschauer nun erneut aus und lassen kein gutes Haar an Melanie.

Melanie Müller möchte sich mehr Zeit für ihre Familie nehmen

Das Leben von Melanie Müller ist von etlichen Skandalen geprägt. Genau das wurde auch während ihrer Zeit bei „Promi Big Brother“ erneut zum Thema. Dabei sprach sie bereits im Vorfeld von einer Ehekrise, die im TV-Format dann sogar öffentlich geklärt wurde. Nun will sie ihr Leben radikal ändern.

„Ich werde gucken, dass ich nur die Projekte angehe, die mir wirklich am Herzen liegen und bei denen ich zu 100 Prozent dahinterstehe. Ich will nicht mehr zu jeder Idee ‚Ja und Amen‘ sagen“, so Melanie gegenüber Promiflash. Zudem möchte sie sich mehr auf ihre Familie konzentrieren. „Ich werde jetzt mehr auf mich, meine Gesundheit, meine Kinder und meine Familie achten. Das habe ich auf jeden Fall gelernt!“, so der TV-Star weiter. Doch den plötzlichen Sinneswandel können sich zahlreiche ihrer Fans nicht vorstellen und werfen ihr sogar vor, die Ehekrise lediglich vorgespielt zu haben.

Fans erheben schwere Vorwürfe gegen Melanie Müller

„Die Ehekrise war nur Mittel zum Zweck. Hauptsache irgendwie im Gespräch bleiben. Sie muss Geld verdienen um die nächsten Operationen bezahlen zu können. Das Kind wird, wenn es sein muss auf dem Töpfchen gefilmt, Hauptsache man wird nie in Vergessenheit geraten. Bald kommt das neue PR Spiel“, so ein Facebook-Nutzer. Ein anderer meint: „Die Zeit mit ihren Kindern bekommt sie nie wieder, ich wünsche ihr, dass ihr das bewusst wird.“

Auch interessant

Kommentare